Tobias Schulze

Schulze auf der Bühne des Kudammtheaters mit Astrid Rashed und Gerit Kling

Tobias Schulze (* 1973 in München) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.



Leben




Schulze nahm nach dem Abitur zunächst ein Studium der Philosophie auf, arbeitete in einer Werbeagentur und als Bühnenbildner – ehe er 1996 dann an den Münchner Kammerspielen seine Bühnenlaufbahn begann. Die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin beendete Schulze mit dem Diplom des Schauspielers. Er nahm Pantomime und Akrobatikunterricht. Das Neue Theater Halle (Saale) verpflichtete ihn im Jahr 2000, auch war er vier Jahre Leiter des dortigen Jugendtheaters. Am Opernhaus Halle (Saale) erhielt er 2006 einen Gastvertrag, auch wurde er Gastdozent an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig. 2007 kam er zur Tribüne nach Berlin. Vera Oelschlegel verpflichtete ihn für das Theater des Ostens. Seit Mai 2009 ist Schulze neben Gerit Kling im Boulevardstück Shoppen im Theater am Kurfürstendamm in Berlin zu sehen.Seit 2005 arbeitet Tobias Schulze als freier Schauspieler und Sprecher in Berlin. Als Schauspielcoach und Dozent an der Musicalschule first act in Potsdam ist er seit 2008 aktiv.

mehr zu "Tobias Schulze" in der Wikipedia: Tobias Schulze

Geboren & Gestorben

1973

Geboren:
thumbnail
Tobias Schulze wird in München geboren. Tobias Schulze ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Kunst & Kultur

2009

Theater:
thumbnail
Shoppen – Theater am Kurfürstendamm Berlin

2008

Theater:
thumbnail
Othello – Neues Schauspiel Erfurt

2007

Theater:
thumbnail
Mainstream – Stadtbad Oderberger Straße Berlin

2006

Theater:
thumbnail
Cabaret – Opernhaus Halle (Saale)

2006

Theater:
thumbnail
Machos, Memmen und Mimosen – Tribüne Berlin

Fernsehen

2007

thumbnail
Fair geht vor

2005

thumbnail
Eine Liebe in Königsberg (ZDF)

2005

thumbnail
Zu schön für mich (MDR)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Die Relativitätstheorie der Liebe (oder auch Tauben auf dem Dach) ist eine Komödie des Regisseurs Otto Alexander Jahrreiss, welche in Deutschland am 26. Mai 2011 erstmals im Kino erschienen ist.

Stab:
Regie: Otto Alexander Jahrreiss
Drehbuch: Otto Alexander Jahrreiss
Musik: Martin Todsharow Stefan Broedner
Kamera: Hannes Hubach
Schnitt: Piet Schmelz

Besetzung: Katja Riemann, Olli Dittrich, Leonard Carow, Beat Marti, Jochen Wigand, Sara Fazilat, Norman Karl, Pujeh Taghdisi, Tobias Schulze

"Tobias Schulze" in den Nachrichten