Tonstudio

Ein Tonstudio ist eine Einrichtung zur Aufnahme und Bearbeitung von Schallereignissen. Dabei kann es sich um Musik jeglicher Art handeln, ebenso um Sprache und Geräusche für Hörfunk- und Fernsehbeiträge, Kinofilmton oder um Klangkreationen für Computerspiele.

mehr zu "Tonstudio" in der Wikipedia: Tonstudio

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Cosimo Matassa stirbt in New Orleans, Louisiana. Cosimo Matassa war ein US-amerikanischerTonstudio-Betreiber und Toningenieur italienischer Abstammung und für viele klassischen frühen Rhythm and Blues- und Rock-&-Roll-Aufnahmen verantwortlich. Fast jede R & B-Aufnahme aus New Orleans zwischen den späten 1940er- und 1970er-Jahren kam aus einem der vier Tonstudios von Matassa. Matassa war mitverantwortlich für 21 goldene Schallplatten und etwa 250 Chartplatzierungen.
thumbnail
Gestorben: Joe Menke stirbt. Joe Menke war ein deutscher Schlagerkomponist, Musikproduzent und Gründer des „TonstudiosMaschen“ (Landkreis Harburg), der insbesondere als Musikproduzent der deutschen Country-Gruppe Truck Stop bekannt geworden ist.
thumbnail
Geboren: Jamie T wird geboren. Jamie T ist ein Musiker aus Wimbledon, England. Seine Musik bedient sich hauptsächlich alltäglicher Instrumente und Geräusche, die mit Hilfe von Sampling in eingängige Pop-Songs arrangiert werden. Durch ungewöhnliche Kombinationen und Anleihen aus verschiedensten Stilrichtungen (Folk, Ska, aber auch elektronische Elemente) entstehen neuartige Musikstücke. Bisher wurden alle Songs in Jamie Ts Wohnzimmer-Studio aufgenommen. Sein Dialekt bringt ihm immer wieder Vergleiche mit Mike Skinner (The Streets) oder Alex Turner von den Arctic Monkeys ein.
thumbnail
Gestorben: Norman Petty stirbt in Lubbock, Texas. Norman Eugene Petty war ein US-amerikanischer unabhängiger Musikproduzent und Musiker, der mit seinem Tonstudio an der Entwicklung des Rock & Roll maßgeblich beteiligt war.
thumbnail
Geboren: Adiam Dymott wird geboren. Adiam Dymott ist eine schwedische Sängerin mit eritreischen Wurzeln. Sie wuchs in der schwedischen Universitätsstadt Uppsala auf und zog nach ihrer Schulzeit nach Stockholm, wo sie zunächst als Empfangsdame in einem Tonstudio arbeitete. Im Laufe der Zeit durfte Dymott dabei immer öfter als Sängerin für verschiedene Songwriter und Musikproduzenten einspringen. Dadurch kam sie auf den Geschmack, eine eigene Platte aufzunehmen. In Thomas Rusiak, der sich in Schweden als Rapper und Musikproduzent einen Namen gemacht hat, fand sie einen Fürsprecher und Unterstützer. Er ermöglichte ihr 2008 erste Demoaufnahmen und half ihr danach bei der Produktion ihres ersten Albums.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1982

Werk:
thumbnail
Tonstudio Online in Köln (Walter Neuhäusser)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1976

thumbnail
Auflösung: Wrecking Crew war der Name von Studiomusikern wechselnder Zusammensetzung, die insbesondere in den kalifornischen Tonstudios von Los Angeles zwischen 1961 und 1976 im Hintergrund von berühmten Interpreten spielten.

1974

thumbnail
Gründung: Musik Produktiv mit Sitz im Ibbenbürener Stadtteil Laggenbeck ist ein deutsches Versandhaus für Musik-Equipment aller Art und betreibt Ladengeschäfte in Deutschland und der Schweiz. Das Ladengeschäft am Stammsitz in Laggenbeck mit einer Verkaufsfläche von etwa 3000? m² ist eines der größten Kaufhäuser für Musikinstrumente, Musikalien, Beschallungstechnik und Studiotechnik in Europa.

1961

thumbnail
Gründung: Wrecking Crew war der Name von Studiomusikern wechselnder Zusammensetzung, die insbesondere in den kalifornischen Tonstudios von Los Angeles zwischen 1961 und 1976 im Hintergrund von berühmten Interpreten spielten.

"Tonstudio" in den Nachrichten