Tony Scott

Tony Scott (* 21. Juni 1944 in North Shields;19. August 2012 in Los Angeles, USA) war ein britischer Filmregisseur und Filmproduzent, der hauptsächlich Actionfilme drehte.



Leben




Als 16-Jähriger spielte Tony Scott die Hauptrolle in dem ersten filmischen Versuch seines älteren Bruders Ridley, Boy and Bicycle. Seine Ausbildung absolvierte er am Leeds College of Arts und am Royal College of Art in London, wo er Kunst studierte. Für das British Film Institute schuf er die Kurzfilme One Of The Missing und Loving Memory. Wie sein Bruder war Tony nicht nur als Hollywood-Regisseur, sondern auch als Werbefilmer für Fernseh-Spots erfolgreich. Dabei gewann er zahlreiche von der Werbebranche vergebene Preise.In den 1960er Jahren gründete er zusammen mit seinem Bruder die eigene Produktionsfirma Ridley Scott Associates (RSA). 1995 erwarben die beiden die finanziell angeschlagenen Shepperton Studios, um der britischen Filmwirtschaft neuen Schub zu geben. Zugleich gründete Tony zusammen mit seinem Bruder Ridley in Los Angeles die Produktionsfirma Scott Free Productions, um fortan neue Filme zu produzieren. RSA produzierte unter anderem noch die zweite Staffel der von BMW in Auftrag gegebenen Serie The Hire mit Clive Owen in der Hauptrolle.1983 drehte Scott mit Begierde seinen ersten Kinofilm, zuvor hatte er 1969 sowie 1971 je einen Kurzfilm inszeniert, gefolgt von einem Fernsehfilm 1973. Seine letzten Filme drehte Tony Scott meist mit Denzel Washington in der Hauptrolle.

Privatleben




Scott war dreimal verheiratet. 1969 heiratete er seine erste Frau, die oscarprämierte Fernsehproduzentin Gerry Boldy. Die Ehe wurde 1974 geschieden. 1986 heiratete er seine zweite Frau, Glynis Sanders. Sie ließen sich ein Jahr später scheiden, als Scotts Affäre mit Brigitte Nielsen bekannt wurde, die er am Set von Beverly Hills Cop II kennengelernt hatte. Nielsen war zu dem Zeitpunkt mit Sylvester Stallone verheiratet. Am Set von Days of Thunder im Jahr 1990 traf er die Film- und Fernsehschauspielerin Donna Wilson, die 24 Jahre jünger als er war. 1994 heiratete das Paar. Die Zwillingssöhne Frank und Max wurden im Jahr 2000 geboren.

mehr zu "Tony Scott" in der Wikipedia: Tony Scott

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Tony Scott stirbt in San Pedro, Los Angeles, Kalifornien, USA. Tony Scott war ein britischer Filmregisseur, der hauptsächlich Actionfilme drehte.
Geboren:
thumbnail
Tony Scott wird in North Shields, Tynemouth, Northumberland, England geboren. Tony Scott war ein britischer Filmregisseur, der hauptsächlich Actionfilme drehte.

thumbnail
Tony Scott starb im Alter von 68 Jahren. Tony Scott wäre heute 72 Jahre alt. Tony Scott war im Sternzeichen Krebs geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film > als Produzent: Auge um Auge (Out of the Furnace)

2013

thumbnail
Film > als Produzent: Stoker - Die Unschuld endet (Stoker)
thumbnail
Serienstart - Deutschland: The Company -Im Auftrag der CIA (Originaltitel: The Company) ist eine dreiteilige US-amerikanische Miniserie über die Aktivitäten des US-Geheimdienstes CIA während des Kalten Krieges. Die Handlung des Filmes basiert auf den Geschehnissen des gleichnamigen Romans von Robert Littell. Ken Nolan verfilmte das Buch im Jahre 2007. Am 20. u. 27. Februar 2012 strahlt der Free-TV Sender Sat.1 die dreiteilige Miniserie als eine zweiteilige Miniserie aus.

Genre: Action, Thriller
Produktion: Mikael Salomon, Ridley Scott, Tony Scott, John Calley, Robert Bernacchi
Idee: Robert Littell
Musik: Jeff Beal

Besetzung: Chris O’Donnell, Alfred Molina, Michael Keaton, Tom Hollander, Alessandro Nivola, Natascha McElhone, Rory Cochrane, Alexandra Maria Lara, Ulrich Thomsen, Raoul Bova, Ted Atherton, Erika Marozsán, Mišel Matičević

2012

thumbnail
Film: Das verlorene Labyrinth (Originaltitel: Labyrinth) ist ein zweiteiliger Fernsehfilm aus dem Jahr 2012. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Kate Mosse. Die Adaption wurde von Tandem Communications, Scott Free und Sat.1 produziert.

Stab:
Regie: Christopher Smith
Drehbuch: Kate Mosse
Adrian Hodges
Produktion: Ridley ScottTony Scott Moritz Polter
Musik: Trevor Jones
Kamera: Robert Humphreys
Schnitt: Stuart Gazzard Thomas Goldser

Besetzung: John Hurt, Sebastian Stan, Jessica Brown Findlay, Vanessa Kirby, Tom Felton, Tony Curran, Katie McGrath

2012

thumbnail
Film > als Produzent: The Grey – Unter Wölfen (The Grey) (Ausführender Produzent)

"Tony Scott" in den Nachrichten