Top Gear

Top Gear (Eigenschreibweise: TopGear) ist ein Automagazin, das von dem britischen Fernsehsender BBC Two ausgestrahlt wird und als erfolgreichste Sendung der BBC gilt.

Seit der Umgestaltung des Formats im Jahre 2002 liefen 22 Staffeln. Die Sendung gewann 2005 den Internationalen Emmy für die beste Entertainmentshow. Top Gear hat weltweit bis zu 350 Millionen Zuschauer, fünf Millionen davon in Großbritannien.Top Gear wurde bis 2015 von Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May moderiert. Ein weiteres ständiges Teammitglied ist der Testfahrer The Stig. In der achten Staffel gab es außerdem den Top Gear Dog, einen Labradoodle, und in der elften Staffel wurde der Top Gear Stuntman eingeführt, der bisher jedoch nur zwei Auftritte hatte.

mehr zu "Top Gear" in der Wikipedia: Top Gear

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Ben Collins wird in Bristol, England geboren. Ben Collins ist ein britischer Automobilrennfahrer. Laut seiner Autobiografie trat er zwischen 2003 und 2010 als The Stig in der britischen Fernsehshow Top Gear auf. Daneben arbeitet er als Stuntfahrer für Spielfilme wie James Bond 007: Ein Quantum Trost.

1975

thumbnail
Geboren: Daniel Simon wird in Stralsund geboren. Daniel Simon ist ein deutscher Automobildesigner. Er entwirft Autos (und Motorräder) nicht nur für Autohersteller wie VW und Bugatti, sondern auch für Science-Fiction-Filme der Disney Studios, von Marvel und Universal, und als Bildender Künstler. Sein künstlerisches Hauptwerk ist eine Serie von mit Computern erstellter Bilder von futuristischen Autos, Raketen und Raumschiffen, die er einem von ihm als Science-Fiction-Autor ersonnenen Raumschiff- und Autohersteller namens Cosmic Motors zuordnet. Bildserien von ihm erschienen international in vielen Publikumszeitschriften wie Ramp, Wired , Car & Driver , Motortrend, 3DMag oder Top Gear. Bei diesem Erfolg spielen neben seinen phantasievollen Entwürfen von Technik auch gutaussehende oft knapp bekleidete Damen eine Rolle, die viele seiner Bilder beleben und die meist die jungen Erbinnen seines Phantasiekonzerns Cosmic Motors darstellen.
thumbnail
Geboren: Tanner Foust wird geboren. Tanner Foust ist ein US-amerikanischer Rennfahrer. Er nimmt an Drift-Veranstaltungen, Rallyes, Eisrennen und Rallycross-Wettbewerben teil und hat dabei viele Podiumsplätze und diverse Meisterschaften gewonnen. Er ist auch (Co-)Moderator in einigen amerikanischen TV-Shows, unter anderem für die amerikanische Ausgabe der Motorsport-TV-Serie Top Gear.
thumbnail
Geboren: Vicki Butler-Henderson wird in Hertfordshire, England geboren. Victoria „Vicki“ Butler-Henderson ist eine britische Rennfahrerin und Fernsehmoderatorin. Von 1997 bis 2001 moderierte sie an der Seite von Tiff Needell und Jeremy Clarkson die BBC-Sendung Top Gear. 2002 wechselte sie mit Tiff Needell zu Channel Five und moderiert dort Fifth Gear. In den letzten Jahren moderierte sie nicht nur Automagazine, sondern auch andere Fernsehsendungen wie Date my Daughter.
thumbnail
Geboren: Richard Hammond wird in Solihull, England geboren. Richard Mark Hammond ist ein britischer Radio- und Fernseh-Moderator. Von 2002 bis 2015 präsentierte er zusammen mit James May und Jeremy Clarkson das Automagazin Top Gear bei der BBC.

In den Medien

2004

thumbnail
erregte Sabine Schmitz in der Motorsportszene Aufsehen, als sie für die Sendung Top Gear die von dem bekannten BBC-Moderator Jeremy Clarkson in einem Jaguar S-Type Diesel aufgestellte Nordschleifen-Rundenzeit von 09:59 mit demselben Fahrzeug weit unterbot und diese auf einem Ford Transit Diesel mit 10:08 Minuten nur knapp verfehlte.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

Ehrung:
thumbnail
Top Gear Magazine: „Man of the Year“ (Peter Schreyer)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

Film:
thumbnail
Top Gear, Folge 166+167, „Burma Special“, UK (Myanmar)

2011

Film > Serie:
thumbnail
Top Gear (2 Folgen) (Sienna Miller)

2009

Film:
thumbnail
Top Gear (Gastauftritt im Renault Twingo-Test von Jeremy Clarkson) (Ross Kemp)

2009

Film > Serie:
thumbnail
Top Gear (2 Folgen) (Sienna Miller)

"Top Gear" in den Nachrichten