Topograf

Der Topograf ist ein Berufszweig in der Kartografie und Geodäsie. Er befasst sich mit der Erstellung und Aktualisierung topografischer Karten, was einerseits terrestrisch (am Erdboden) erfolgen kann, andererseits mit Messbildern der Fotogrammetrie oder der Satelliten-Fernerkundung.

Der Name leitet sich vom altgriechischen Begriff τόπος (tópos) für „Ort, Standpunkt“ ab, ergänzt um die Nachsilbe graf (bzw. graph) vom griech.Zeitwort γραφειν (grafeïn) für „zeichnen, beschreiben“. Etymologisch trifft dies genau das Wesen der topografischen Tätigkeit: einerseits die Gelände- und Ortsbeschreibung, andererseits deren technische Durchführung von einem koordinativ eingemessenen Standpunkt aus.

mehr zu "Topograf" in der Wikipedia: Topograf

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Marcel Kurz stirbt in Neuenburg NE. Marcel (Louis) Kurz war ein SchweizerTopograf, Alpinist, Expeditionsbergsteiger, Pionier des Winterbergsteigens und Autor.
thumbnail
Gestorben: Sven Hedin stirbt in Stockholm. Sven Anders Hedin KCIE war ein schwedischer Geograph, Topograph, Entdeckungsreisender, Fotograf, Reiseschriftsteller und ein Illustrator eigener Werke. In vier Expeditionen nach Zentralasien entdeckte er den Transhimalaya (nach ihm Hedingebirge genannt), die Quellen der Flüsse Brahmaputra, Indus und Sutlej, den See Lop Nor sowie Überreste von Städten, Grabanlagen und der Chinesischen Mauer in den Wüsten des Tarimbeckens. Den Abschluss seines Lebenswerkes bildete die posthume Veröffentlichung seines Central Asia atlas.
thumbnail
Gestorben: Wilhelm Melhop wird. März 1856 in Hamburg. Wilhelm Melhop war ein deutscher Architekturhistoriker, Topograf und Baudirektor der Stadt Hamburg. Er war der einzige Sohn des Schriftstellers Wilhelm Peter Melhop und dessen Gattin Hanchen Krüger (1817–1869). Wilhelm Melhop publizierte auch unter dem Pseudonym Eduard Stralau. In den 1920er-Jahren schrieb er Werke zur historischen Topografie der Hansestadt Hamburg. 1932 veröffentlichte er ein Buch über die Alster.
thumbnail
Gestorben: Simon Ravenstein stirbt in Baden-Baden. Johann Andreas Simon Ravenstein war ein deutscher Turnlehrer, Topograph, Architekt und Bauunternehmer.

"Topograf" in den Nachrichten