Touring Club Italiano

Der Touring Club Italiano (TCI) ist ein 1894 gegründeter Verein, der sich um die Belange des italienischen Tourismus befasst. Der Sitz des Touring Club Italiano befindet sich in Mailand im 1915 von Achille Binda errichteten Palazzo Touring Club Italiano, auch Palazzo Bertarelli genannt (Corso Italia 10).

mehr zu "Touring Club Italiano" in der Wikipedia: Touring Club Italiano

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
Als Radfahrervereinigung entsteht die spätere Tourismusorganisation Touring Club Italiano.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1992

Publikation > Monatsmagazine:
thumbnail
Alisei, Nachfolger von Vie del mondo, seit

1992

Publikation > Monatsmagazine:
thumbnail
Vie del Mondo, Nachfolger von Vie d’Italia e del Mondo, von 1987 bis

1971

Publikation > Monatsmagazine:
thumbnail
QuiTouring, Mitgliedermagazin, seit

1970

Publikation > Monatsmagazine:
thumbnail
Vie d’Italia e del Mondo, Nachfolger der Vie del Mondo, von 1968 bis

1967

Publikation > Monatsmagazine:
thumbnail
Le Vie del Mondo, Erweiterung von Le Vie d’Italia e del Mondo, von 1937 bis 1943 und von 1950 bis

"Touring Club Italiano" in den Nachrichten