Tourismus

Tourismus, auch Touristik, Fremdenverkehr, ist ein Überbegriff für Reisen, die Reisebranche und das Gastgewerbe und die Freizeit­wirtschaft. Der Ausdruck Tourismus ist seit den 1980er-Jahren gebräuchlich, bis dahin wurde der Wirtschaftszweig und dieses Gesellschaftsphänomen als Fremdenverkehr bezeichnet. Heute wird nicht mehr zwischen Tourismusangeboten für Zugereiste und Menschen aus der näheren Umgebung unterschieden, so dass oft der Begriff Tourismus- und Freizeitwirtschaft benutzt wird.

Die Branche zählt weltweit zu den größten Wirtschaftszweigen. 2004 wurden nach Angaben der Welttourismusorganisation in diesem Bereich Erlöse von etwa 623 Mrd. US-Dollar erzielt. Mit weltweit rund 100 Millionen Beschäftigten gilt der Tourismus als einer der bedeutendsten Arbeitgeber. Grenzüberschreitende Reisen machen 25 bis 30 Prozent des Welthandels in diesem Dienstleistungs­bereich aus. Auswertungen und Trends zum Thema liefert die Tourismusstatistik.

mehr zu "Tourismus" in der Wikipedia: Tourismus

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Bruno Benthien stirbt in Greifswald. Bruno Benthien war ein deutscher Geograph und von 1989 bis 1990 Minister für Tourismus der DDR.
thumbnail
Gestorben: Herbert Haum stirbt in Frankfurt am Main. Herbert Haum war ein deutscher Tourismusmanager. Er gilt als ein Urgestein des deutschen Tourismus und Begründer der Gesundheits- und Wellnessreisen.
thumbnail
Gestorben: Helmut Krebs (Wien) stirbt in Wien 19. Helmut Krebs war als Beamter der Wiener Stadtverwaltung in der Öffentlichkeitsarbeit für die Stadt Wien und als Tourismusdirektor für den Tourismus nach Wien tätig.
thumbnail
Geboren: Alexandra Rosenfeld wird in Béziers, Frankreich geboren. Alexandra Rosenfeld wurde am 27. Oktober 2006 in Kiew zur Miss Europe gewählt. Sie wohnt in Saint-Thibéry und studiert Tourismus. Ihre Hobbys sind Reiten, Schwimmen und Radfahren. Sie ist Provinzmeisterin auf 2000 Meter, 1000 Meter und im Hochsprung. Seit 2006 ist die 1,73 m große Frau mit dem italienischen Rugby-Spieler Sergio Parisse liiert.
thumbnail
Geboren: Marios Joannou Elia wird in Pafos geboren. Marios Joannou Elia ist ein zyprischer Komponist. Er war an bedeutenden Initiativen beteiligt, so war er u.a. jüngster künstlerischer Leiter in der Geschichte der Kulturhauptstadt Europas (von 2013 bis 2015). Zudem ist er Tourismus-Botschafter der Republik Zypern.

Geschichte

1741

thumbnail
Die beiden Engländer Windham und Pocock steigen zum Montenvers auf, um das Mer de Glace zu besichtigen, und läuten damit die Entwicklung des Tourismus in Chamonix ein.

Ereignisse

thumbnail
Tourismus-Pionier Thomas Cook organisiert die erste gemeinsame Reise in England für 570 Anhänger der Abstinenzbewegung.

Internationale Jahre > 1950–1969

1967

thumbnail
Internationales Jahr des Tourismus (Internationale Jahre und Dekaden)

Strukturen und Organisation > Tourismusmessen

2005

thumbnail
imex: auf der Frankfurter Messe in Frankfurt am Main, für die MICE-Industrie mit 3.000 ausstellenden Unternehmen aus 140 Ländern, nationale und internationale Tourismusbüros, Hotelgruppen, Airlines, DMCs, Dienstleister, Branchenverbände und mehr. Über 3.000 Hosted Buyers aus mehr als 50 Ländern bilden einen Anteil an den insgesamt 7.000 Besuchern. Vor allem Kongressveranstaltungen in Hotels werden vermittelt. Ein weiterer Schwerpunkt sind Incentive-Reisen.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Leben > Ehrung:
thumbnail
Großes Ehrenzeichen des Landes Kärnten (Österreich). Für seine Verdienste um den Tourismus am Wörthersee und dem Golfhotel. (Rolf Deyhle)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2007

thumbnail
Gründung: TUI Travel plc ist ein europäischerTourismuskonzern, gebildet aus der Touristiksparte der deutschen TUI AG und der britischen First Choice Holidays plc.

2002

thumbnail
Gründung: Die Teldafax Holding AG mit Sitz im rheinländischen Troisdorf war die Dachgesellschaft diverser Tochterunternehmen, die in den Bereichen Energieversorgung, Telekommunikation, Touristik sowie Finanzdienstleistung aktiv waren.

2000

thumbnail
Gründung: Die HNA Group ist eine chinesische Unternehmensgruppe mit Sitz in Haikou, die hauptsächlich in den Branchen Luftverkehr und Tourismus aktiv ist.

1999

thumbnail
Gründung: Die RailAway AG ist eine Tochtergesellschaft der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). Sie konzipiert, organisiert und vertreibt hauptsächlich preisgünstige Freizeitangebote des Bahntourismus.

1999

thumbnail
Gründung: Die BVZ Holding AG mit Sitz in Zermatt ist ein Schweizer Verkehrsdienstleistungskonzern mit Kernaktivitäten im Tourismus und im öffentlichen Verkehr. Das Unternehmen ging 1999 aus der Eisenbahngesellschaft Brig-Visp-Zermatt hervor und bildet heute eine auf den Schweizer Alpenraum spezialisierte Unternehmensgruppe. Über ihre Tochtergesellschaften bietet die BVZ Gruppe zwischen Zermatt/Gornergrat und Disentis eine integrierte touristische Dienstleistungskette an. Darüber hinaus steuert sie über die Matterhorn-Gotthard-Bahn den Zubringerverkehr in diese Region.

Tagesgeschehen

thumbnail
Fort-de-France/Martinique: Der ehemalige französische Tourismusminister Léon Bertrand wird wegen Verdacht auf Korruption festgenommen
thumbnail
Netanja/Israel: Bei einem Hubschrauberunglück vor der Küste des Landes kommen mindestens vier Touristen ums Leben
thumbnail
Ohridsee/Mazedonien: Mindestens 17 Menschen kommen bei einem Schiffsunglück ums Leben. Ein Ausflugsschiff, auf dem sich hauptsächlich bulgarische Touristen befinden, kentert etwa 300 Meter vor der Küste. 53 Passagiere können gerettet werden, einige der Geretteten erlitten Verletzungen.
thumbnail
Bangkok/Thailand: Demonstranten blockieren aus Protest gegen die Regierung neben dem Suvarnabhumi International Airport auch den Flughafen Bangkok-Don Mueang; der Luftverkehr brach daraufhin zusammen und tausende Touristen sitzen fest. Premierminister Somchai Wongsawat lehnt allerdings die Forderungen der Opposition nach einer Auflösung des Parlamentes und der Ausrufung von Neuwahlen ab.
thumbnail
Kairo/Ägypten: Eine 19-köpfige Reisegruppe, bestehend aus elf Touristen (fünf Deutsche, fünf Italiener und eine Rumänin) sowie acht Reisebegleitern wird in der ägyptischen Region Gilf el-Kebir entführt.

"Tourismus" in den Nachrichten