Treetops Hotel

Das Treetops Hotel ist ein Hotel im Aberdare-Nationalpark in Kenia. Es liegt etwa 15 km nordwestlich von Nyeri im Aberdare Range, auf einer Höhe von 1966 m in Sichtweite des Mount Kenya. Das Hotel wurde 1932 als Baumhaus eröffnet und bot den Gästen die Möglichkeit, in völliger Sicherheit wilde Tiere an einer nahen Wasserstelle zu beobachten. Internationale Bekanntheit erlangte es 1952, als die britische Prinzessin Elisabeth hier als Königin Elisabeth II. die Thronfolge antrat. Guerillakämpfer zerstörten das erste Hotel 1954 während des Mau-Mau-Kriegs. Es wurde danach in unmittelbarer Nähe des Originalstandorts wieder aufgebaut und entwickelte sich in der Folge zu einem beliebten Reiseziel zahlreicher wohlhabender und prominenter Touristen.

mehr zu "Treetops Hotel" in der Wikipedia: Treetops Hotel

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Elisabeth II. wird nach dem Tod ihres Vaters Georg VI. Königin und Staatsoberhaupt des Vereinigten Königreichs und verschiedener anderer Länder des Commonwealth. Sie erfährt davon, nachdem sie in Kenia die Nacht im Treetops Hotel verbracht hat. (6. Februar)

"Treetops Hotel" in den Nachrichten