Tremé

Tremé [trəˈmeɪ] (historisch gelegentlich auch Treme, Faubourg Tremé oder Tremé/Lafitte, wenn die Lafitte Projects hinzugezählt werden, genannt) ist ein Stadtteil in New Orleans. Tremé ist ein Unterbezirk der Mid-City District Area, seine Grenzen wurden von der „City Planning Commission“ festgelegt: im Norden die Esplanade Avenue, die North Rampart Street im Osten, die St. Louis Street im Süden und die North Broad Street im Westen. Es ist eines der ältesten Viertel der Stadt und war schon früh in der Geschichte New Orleans das Hauptviertel der freien Schwarzen. Es ist immer noch ein wichtiges Zentrum für die städtische afroamerikanische und kreolische Kultur, besonders die moderne Blaskapellentradition.

mehr zu "Tremé" in der Wikipedia: Tremé

Sport

1996

Spieler und Trainer > Bekannte ehemalige Spieler:
thumbnail
Schweden Robert Hedin (1993-1998): Europameister 1994, 2× olympische Silbermedaille , WM-Bronze 1993 (GWD Minden)

Geboren & Gestorben

2007

Auswahl bekannter Verstorbener > Galerie der Verstorbenen:
thumbnail
8. Juli: Jehuda Amital (2010)

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Der US-amerikanische Pay-TV-Sender HBO beginnt mit der Ausstrahlung der Serie Treme. Nach dem gleichnamigen Viertel in New Orleans benannt, beschäftigt sich Treme mit der Situation seiner Bewohner drei Monate nach den Zerstörungen von Hurrikan Katrina.

1939

Film:
thumbnail
Ehe in Dosen (Alexander Schmoll)

Kunst & Kultur

1935

Galerie:
thumbnail
„New Orleans Negro Street“

"Tremé" in den Nachrichten