Treubach

BW

Treubach ist eine Gemeinde in Oberösterreich im Bezirk Braunau am Inn im Innviertel mit 714 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2017).

mehr zu "Treubach" in der Wikipedia: Treubach

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Kajetan Alois Gloning wird in Treubach geboren. Kajetan Alois Gloning war ein österreichischer Lehrer und Fachschriftsteller.

Kunst & Kultur

1992

thumbnail
Kultur und Sehenswürdigkeiten > Die Kirche in Treubach: Neue Orgel

1987

thumbnail
Kultur und Sehenswürdigkeiten > Die Kirche in Treubach: Innenrenovierung - Münzfund:Bei der Entfernung des alten Fußbodens wurde ein brauner Krug entdeckt, in dem sich in ein Tuch eingeschlagene Münzen befanden, bestehend aus 2156 Stück Hellermünzen, weiters Lienzer Denare und 202? Exemplare des Wiener Pfennings. Eine ortsfremde Person hat die Münzen im Jahre 1364 (Krieg bayr. Fürsten um Tirol) in der Treubacher Kirche vergraben. Es gibt ein eigenes Buch des o.ö.? Landesverlages mit den geschichtlichen Hintergründen und Münztypen. Die Gemeinde kaufte den Münzschatz um den Betrag von 13.000 Euro von der Pfarre.

1985

thumbnail
Kultur und Sehenswürdigkeiten > Die Kirche in Treubach: Friedhofserweiterung

1982

thumbnail
Kultur und Sehenswürdigkeiten > Die Kirche in Treubach: Turm bekommt Kupferdach - neues Kirchendach

Politik & Weltgeschehen

1981

Politik > Chronik - Gemeindeamt:
thumbnail
Das neue Amtsgebäude wird bezogen

1959

Politik > Chronik - Gemeindeamt:
thumbnail
Nachfolger v. J. Plattner wird Roland Albustin (fast 40 Jahre lang bis 1998)

1949

Politik > Chronik - Gemeindeamt:
thumbnail
Bau des Gemeindehauses (jetzt Postamt und Wohnungen)

1940

Politik > Chronik - Gemeindeamt:
thumbnail
Die Gemeindestube befindet sich im alten Schulhaus - Johann Plattner beginnt seine Tätigkeit (bis 1959)

1931

Politik > Chronik - Gemeindeamt:
thumbnail
Übersiedlung ins neue Berrerhaus

Wirtschaft und Infrastruktur > Die Treubacher Schule

2000

thumbnail
Neuer Spielplatz hinter der Schule

1994

thumbnail
1994 bis 1998 Weitere Umbauten und Innenrenovierung - Mosaik im Stiegenhaus

1971

thumbnail
1971 bis 1973 Erweiterungsbau: Turnsaal, Kindergarten, Wohnungen

1944

thumbnail
Mitte Okt. hörte der normale Schulbetrieb auf. Die Schule wurde ein Flüchtlingslager.

1931

thumbnail
1931 bis 1967 Franz Zaglmayr, eine Lehrerpersönlichkeit über fast 4 Jahrzehnte

Bekannte Stipendiaten

2000

thumbnail
Ralf Tekaat, Zeichnung (Künstlerhaus Hooksiel)

"Treubach" in den Nachrichten