Trevor Jones

Trevor Alfred Charles Jones (* 23. März 1949 in Kapstadt, Südafrika) ist ein südafrikanischer Filmkomponist.

mehr zu "Trevor Jones" in der Wikipedia: Trevor Jones

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Trevor Jones wird in Kapstadt, Südafrika geboren. Trevor Alfred Charles Jones ist ein südafrikanischer Filmkomponist.

thumbnail
Trevor Jones ist heute 68 Jahre alt. Trevor Jones ist im Sternzeichen Widder geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1993

Ehrung:
thumbnail
– Nominierung für den BAFTA Award für Der letzte Mohikaner (The Last of the Mohicans)

1993

Ehrung:
thumbnail
– Nominierung für den Golden Globe für Der letzte Mohikaner (The Last of the Mohicans)

1990

Ehrung:
thumbnail
– Nominierung für den BAFTA Award für Mississippi Burning

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Film: Das verlorene Labyrinth (Originaltitel: Labyrinth) ist ein zweiteiliger Fernsehfilm aus dem Jahr 2012. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Kate Mosse. Die Adaption wurde von Tandem Communications, Scott Free und Sat.1 produziert.

Stab:
Regie: Christopher Smith
Drehbuch: Kate Mosse
Adrian Hodges
Produktion: Ridley Scott Tony Scott Moritz Polter
Musik: Trevor Jones
Kamera: Robert Humphreys
Schnitt: Stuart Gazzard Thomas Goldser

Besetzung: John Hurt, Sebastian Stan, Jessica Brown Findlay, Vanessa Kirby, Tom Felton, Tony Curran, Katie McGrath

2008

thumbnail
Film: 3 und raus! (Three and Out)

2005

thumbnail
Filmografie: Chaos ist ein Action-Thriller von 2005 über einen Banküberfall und die anschließende Jagd nach den Tätern. Regie führte Tony Giglio, von dem auch das Drehbuch stammt. Hauptdarsteller sind Jason Statham, Ryan Phillippe und Wesley Snipes.

Stab:
Regie: Tony Giglio
Drehbuch: Tony Giglio
Produktion: Gavin Wilding Michael A.Pierce Marc Willams Michael Derbas Huw Penalt Jones
Tony Giglio
Musik: Trevor Jones

Besetzung: Jason Statham, Ryan Phillippe, Wesley Snipes, Nicholas Lea, Justine Waddell, Henry Czerny, Keegan Connor Tracy, Jessica Steen, Rob LaBelle, John Cassini, Damon Johnson, Paul Perri, Natassia Malthe, Ty Olsson, Terry Chen, Mike Dopud, Michasha Armstrong, Kim Howey, Gaston Howard

2004

thumbnail
Film: In 80 Tagen um die Welt aus dem Jahr 2004 ist eine Action-Komödie, die grob auf dem Roman Reise um die Erde in 80 Tagen (Le tour du monde en quatre-vingt jours) von Jules Verne aus dem Jahre 1873 basiert. Es handelt sich um einen für den in der Rolle von Passepartout agierenden Jackie Chan typischen Film mit Slapstick und Kung-Fu-Elementen.

Stab:
Regie: Frank Coraci
Drehbuch: David Titcher David Benullo David Goldstein
Produktion: Bill Badalato Hal Lieberman Jackie Chan
Musik: Trevor Jones
Kamera: Phil Meheux
Schnitt: Malcolm Campbell

Besetzung: Jackie Chan, Steve Coogan, Cécile de France, Ewen Bremner, Karen Joy Morris, Jim Broadbent, Ian McNeice, David Ryall, Arnold Schwarzenegger, Rob Schneider, John Cleese, Luke Wilson, Owen Wilson, Kathy Bates

2003

thumbnail
Film: Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen ist ein Fantasy-Actionfilm aus dem Jahr 2003 von Regisseur Stephen Norrington. Er handelt von sieben Helden der Literatur des 19. Jahrhunderts, welche die Welt in 96 Stunden retten müssen und basiert (mit zahlreichen Abweichungen) auf dem ersten Teil der gleichnamigen Comicreihe von Alan Moore.

Stab:
Regie: Stephen Norrington
Drehbuch: James Dale Robinson
Produktion: Trevor Albert, Don Murphy
Musik: Trevor Jones
Kamera: Dan Laustsen
Schnitt: Paul Rubell

Besetzung: Sean Connery, Shane West, Peta Wilson, Stuart Townsend, Tony Curran, Naseeruddin Shah, Jason Flemyng, Richard Roxburgh, Max Ryan, David Hemmings, Tom Goodman-Hill

"Trevor Jones" in den Nachrichten