Trienio Liberal

Als Trienio Liberal (liberales Triennium) oder Trienio Constitucional (verfassungsmäßiges Triennium) werden in Spanien die liberal regierten Jahre von 1820 bis 1823 bezeichnet. Es handelte sich dabei um eine Konstitutionelle Monarchie, im Gegensatz zur Absolutistischen Monarchie in den vorherigen und darauf folgenden Jahren. Die Bezeichnung ergibt sich daraus, dass während dieser Zeit der Herrschaft Ferdinands VII. Freiheiten auf der Grundlage der Verfassung von Cádiz die spanische Politik bestimmten.

mehr zu "Trienio Liberal" in der Wikipedia: Trienio Liberal

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Francisco Javier de Elío stirbt in Valencia, Spanien. Francisco Javier de Elíoy Olóndriz war Gouverneur von Montevideo und der letzte Vizekönig des Vizekönigreichs des Río de la Plata. Er war auch an der absolutistischen Unterdrückung nach der Rehabilitierung Ferdinand VII. als König von Spanien beteiligt. Während des Trienio Liberal wurde er deswegen hingerichtet.

1767

thumbnail
Geboren: Francisco Javier de Elío wird in Pamplona geboren. Francisco Javier de Elío war Gouverneur von Montevideo und der letzte Vizekönig des Vizekönigreichs von Rio de la Plata. Er war auch an der absolutistischen Unterdrückung nach der Rehabilitierung Ferdinand VII. als König von Spanien beteiligt. Während des Trienio Liberal wurde er deswegen hingerichtet.

Spanien / Veroneser Kongress

thumbnail
Der beginnende Veroneser Kongress der Großmächte befasst sich mit der politischen Situation in Europa, in erster Linie mit einer Intervention im Spanien des Trienio Liberal.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Nach der Flucht der Regencia de Urgel ins grenznahe Puigcerd?? infolge der Niederlage der royalistischen Truppen in Spanien wird beim Veroneser Kongress in einem Geheimvertrag der europäischen Großmächte die französische Invasion in Spanien zur Beendigung der entstandenen republikanischen Verhältnisse vereinbart. (22. November)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Als Reaktion auf einen von Rafael del Riego angeführten Volksaufstand setzt der spanische König Ferdinand? VII. eine liberale Übergangsregierung ein. Das Trienio Liberal beginnt. (9. März)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Während der von Rafael del Riego geführten Spanischen Revolution wird König Ferdinand VII. gezwungen, den Eid auf die 1814 außer Kraft gesetzte Verfassung von Cádiz zu leisten. Damit beginnt das sogenannte Trienio Liberal. Spanien wird bis 1823 wieder konstitutionelle Monarchie. (7. März)

"Trienio Liberal" in den Nachrichten