Triere

Die Triere (griechisch τριήρηςtrieres) oder Trireme (lateinisch trieris, triremis, beides zu Deutsch: Dreiruderer) war ein rudergetriebenes Kriegsschiff des Altertums mit drei gestaffelt angeordneten Reihen von Riemen. Sie war vom 6. bis zum 3. Jahrhundert v. Chr. das wichtigste Kriegsschiff der Seemächte im Mittelmeer.

mehr zu "Triere" in der Wikipedia: Triere

Europa

399 v. Chr.

Östliches Mittelmeer:
thumbnail
Nepherites I. lässt den ägyptischen Pharao Amyrtaios gefangennehmen und hinrichten und ernennt sich selbst zum Herrscher. Er unterstützt Sparta gegen die Perser mit der Lieferung von 500.000 Scheffel Getreide und Ausrüstung für 100 Trieren.

"Triere" in den Nachrichten