Trilok Gurtu

Trilok Gurtu (* 30. Oktober 1951 in Bombay) ist ein indischer Perkussionist und Sänger, der vor allem als Vermittler zwischen indischen und westlichen Musik-Traditionen berühmt geworden ist. Während man ihn Mitte der 1980er-Jahre als zugehörig zur Welt des Jazz gesehen hat, gilt er seit Mitte der 1990er Jahre als Vertreter der Weltmusik. Im 21. Jahrhundert sucht er mehr als zuvor die Zusammenarbeit mit Musikern aus seiner Heimat, bleibt dabei aber seiner Wahlheimat Hamburg treu.

mehr zu "Trilok Gurtu" in der Wikipedia: Trilok Gurtu

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Trilok Gurtu wird in Bombay geboren. Trilok Gurtu ist ein indischer Perkussionist und Sänger, der vor allem als Vermittler zwischen indischen und westlichen Musik-Traditionen berühmt geworden ist. Während man ihn Mitte der 1980er-Jahre als zugehörig zur Welt des Jazz gesehen hat, gilt er seit Mitte der Neunziger als Vertreter der Weltmusik. Im neuen Jahrhundert sucht er mehr als zuvor die Zusammenarbeit mit Musikern aus seiner alten Heimat, bleibt dabei aber seiner Wahlheimat Hamburg treu.

thumbnail
Trilok Gurtu ist heute 66 Jahre alt. Trilok Gurtu ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

Musik

2013

Diskografie:
thumbnail
Spellbound (Moosicus Records)

2009

Diskografie:
thumbnail
Massical (BHM Productions)

2007

Diskografie:
thumbnail
Twenty Years of Talking Tabla (Union Square Music)

2006

Diskografie:
thumbnail
Farakala, mit Frikyiwa Family (Frikyiwa)

2006

Diskografie:
thumbnail
Arkeology, mit Arké String Quartet (Promo Music)

"Trilok Gurtu" in den Nachrichten