Tschechoslowakische Armee

Die Tschechoslowakische Armee (tschechischČeskoslovenská armáda) war das Militär der Tschechoslowakischen Republik. Sie bestand aus Heer, Luftstreitkräften und einer auf Flussschiffe begrenzten Marine. In ihren drei Teilstreitkräften dienten ungefähr 200.000 Soldaten und zusätzlich noch 50.000 Reservisten (Stand 1937). Die Tschechoslowakische Armee war vor dem Münchner Abkommen eine der schlagkräftigsten Armeen Mitteleuropas. 1992 teilte sie sich in die Streitkräfte der Tschechischen Republik und Streitkräfte der Slowakischen Republik auf.

mehr zu "Tschechoslowakische Armee" in der Wikipedia: Tschechoslowakische Armee

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Karel Pichlík wird. März 198 in Prag. Karel Pichlík war ein tschechischer Historiker, der sich auf tschechische und slowakische Geschichte des 20. Jahrhunderts und die Geschichte der österreichisch-ungarischen und tschechoslowakischen Armee spezialisiert hatte. Er gehörte zu den Erstunterzeichnern der Charta 77 und war Inhaber der Nationalen Verdienstmedaille II. Grades (1998).
thumbnail
Gestorben: Lev Prchala stirbt in Feldbach. Lev Prchala war Armeegeneral der tschechoslowakischen Armee und erster Preisträger des Europäischen Karlspreises der Sudetendeutschen Landsmannschaft.

1945

thumbnail
Gestorben: Rudolf Viest stirbt im KZ Flossenbürg, Großdeutsches Reich. Rudolf Michal Viest war ein tschechoslowakischer und slowakischer General. Er war während der gesamten Zeitdauer der Ersten Tschechoslowakischen Republik (1918–1938) der einzige Slowake innerhalb der tschechoslowakischen Armee, dem es ermöglicht wurde, den Generalsrang zu erhalten.
thumbnail
Geboren: Rudolf Viest wird in Nagyr?ce, Österreich-Ungarn, heute Slowakei geboren. Rudolf Michal Viest war ein tschechoslowakischer und slowakischer General. Er war während der gesamten Zeitdauer der Ersten Tschechoslowakischen Republik (1918–1938) der einzige Slowake innerhalb der tschechoslowakischen Armee, dem es ermöglicht wurde den Generalsrang zu erhalten.

"Tschechoslowakische Armee" in den Nachrichten