UEFA Champions League

Die UEFA Champions League [uˈeːfa ˈtʃæmpiənz liːg] ist ein Wettbewerb für europäische Fußball-Vereinsmannschaften der Herren. Ausgetragen wird sie, wie die UEFA Europa League, unter dem Dach des Europäischen Fußballverbandes UEFA. Die Bezeichnung gilt seit der Saison 1992/93, von 1955 bis 1992 wurde die Veranstaltung als Europapokal der Landesmeister ausgetragen. Der Gewinn der Champions League zählt zu den prestigeträchtigsten Erfolgen im Profifußball.

Rekordsieger dieses Wettbewerbs ist der spanische Vertreter Real Madrid mit zwölf Titelgewinnen, wobei die Spanier die ersten fünf Austragungen des Wettbewerbs für sich entscheiden konnten. Aus Deutschland waren bisher der FC Bayern München (fünf Siege), der Hamburger SV und Borussia Dortmund (jeweils einmal) erfolgreich.

mehr zu "UEFA Champions League" in der Wikipedia: UEFA Champions League

Palmarès > Als Spieler

1958

thumbnail
Europapokal der Landesmeister: Finalist (Nils Liedholm)

Historische Daten

1961

thumbnail
– Der erste Europapokal der Landesmeister wurde gewonnen. (Benfica Lissabon)

Palmarès

1976

thumbnail
Europapokal der Landesmeister: Finalist (Dominique Rocheteau)

1976

thumbnail
Europapokal der Landesmeister: Finalist (Gérard Janvion)

1976

thumbnail
Europapokal der Landesmeister: Endspielteilnehmer (Jean-Michel Larqué)

1969

thumbnail
Sieger im Europapokal der Landesmeister (Nestor Combin)

1962

thumbnail
Europapokal der Landesmeister (2): 1961 (Alberto da Costa Pereira)

Geschichte > Höhepunkte

1999

thumbnail
Manchester United – FC Bayern München 2:1 (Finale der Champions League) (Camp Nou)

Kurzhistorie

2000

thumbnail
Teilnahme an der Qualifikation zur Champions League (TSV 1860 München)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2003

Film:
thumbnail
Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (The League of Extraordinary Gentlemen) (Dan Laustsen)

1978

Film:
thumbnail
Traum von goldenen Zeiten (Zlaté ?asy) – Regie: ?? tefan Uher (Jan Vlasák)

1957

Film:
thumbnail
Bärenburger Schnurre (Gerry Wolff)

1937

Film:
thumbnail
Die Fledermaus (Friedl Czepa)

Tagesgeschehen

thumbnail
Olympiastadion Luschniki, Moskau: Finale der UEFA Champions League
thumbnail
Rom/Italien: Das oberste Sportgericht gibt das Urteil im Fußballskandal bekannt. Die Vereine Juventus Turin, Lazio Rom und AC Florenz werden in die zweite Liga herabgestuft, Turin die letzten beiden Meistertitel aberkannt. AC Mailand verbleibt in der Serie A, darf aber in der nächsten Saison nicht an der Champions League teilnehmen.
thumbnail
Paris: Das 50. Finale der UEFA Champions League gewinnt der FC Barcelona mit 2:1 zum zweiten Mal. Zwar erzielte der FC Arsenal bald das Führungstor, doch konnten die Katalanen in der Schlussphase 2x punkten (Minute 76 und 80). Im ausverkauften Stadion in Saint-Denis (80.000 Zuschauer) saß auch Spaniens Königspaar. Am Schwarzmarkt kosteten die Karten zuletzt bis 3000 Euro.
thumbnail
Barcelona: Der FC Barcelona und der FC Arsenal stehen sich am 17. Mai im Pariser Stade de France im Finale der Champions League gegenüber. Einen Tag nach dem Sieg des Londoner Clubs über den FC Villarreal qualifiziert sich Barcelona durch ein 0:0 vor 95.000 Zuschauern im heimischen Stadion Camp Nous gegen den AC Mailand für das Endspiel. Das Hinspiel hatten die Katalanen in Italien mit 1:0 gewonnen.
thumbnail
Spanien: Der FC Arsenal erreicht abends als erste Mannschaft das Finale der Champions League (Paris, 17. Mai). Dem englischen Team des deutschen Fußball-Nationaltorhüters Jens Lehmann reicht ein hart erkämpftes 0:0 beim spanischen Club FC Villarreal, der das Hinspiel in London 0:1 verlor. Den Finalgegner entscheidet das Spiel FC Barcelona-AC Mailand.

Musik

2012

Diskografie > Studioalbum:
thumbnail
Tarkus (Alternative Album Mix by Steven Wilson) (Emerson, Lake and Palmer)

2008

Diskografie > Single:
thumbnail
Waterfront Dance Club/Beneath the Burning Tree (Funeral for a Friend)

Sonstige Ereignisse

2012

thumbnail
Finale der UEFA Champions League (Allianz Arena)

1992

thumbnail
Finale des Europapokals der Landesmeister
1963, 1968, 1971, 1978 (Wembley-Stadion (1923))

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

Werk > Hörspiele:
thumbnail
„Ein Zeichen von Großzügigkeit“ von Chris Ohnemus, SR/RB/WDR (Martin Zylka)

2004

Palmarès > Verein:
thumbnail
UEFA Champions League: Finalist (Jérôme Rothen)

2004

Karriere > Titel:
thumbnail
UEFA Champions League (Ricardo Carvalho)

2000

Titel > Verein:
thumbnail
UEFA Champions League: 1998 (Manuel Sanchís Hontiyuelo)

1997

Statistik:
thumbnail
Champions League
12 Spiele; 2 Tore Borussia Dortmund, darunter das 1:0 Siegtor gegen Manchester United im Halbfinalhinspiel auf dem Weg zum Gewinn der Champions-League (René Tretschok)

Titel

2014

thumbnail
UEFA Champions League (Diego López)

2011

thumbnail
Champions League-Sieger (3): 2006, 2009 (Víctor Valdés)

2011

thumbnail
UEFA Champions League: 2009 (Daniel Alves)

2011

thumbnail
UEFA Champions League (3): 2006, 2009 (Víctor Valdés)

2009

thumbnail
UEFA Champions League (2): 2006 (Sylvinho)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Erfolg:
thumbnail
UEFA Champions League (Isco)

2014

Erfolg:
thumbnail
UEFA Champions League (Fernando Pacheco)

2014

Titel/Erfolg:
thumbnail
UEFA Champions League (Gareth Bale)

2014

Titel/Erfolg > Als Trainer:
thumbnail
UEFA Champions League (Zinédine Zidane)

2014

Erfolg:
thumbnail
Champions League-Finalist (Josuha Guilavogui)

Sport

2018

Sport Rechte:
thumbnail
UEFA Champions League: bis (Sky Sport (Deutschland))
thumbnail
Der AC Mailand gewinnt nach einem 2:1 gegen den FC Liverpool die UEFA Champions League
thumbnail
Der FC Liverpool gewinnt das Finale der UEFA Champions League in Istanbul mit 6:5 nach Elfmeterschiessen gegen den AC Mailand

2005

Einsätze > Sport:
thumbnail
UEFA Champions League Spiele, Ernst-Happel-Stadion, Wien (CAMCAT)

2005

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Sport > Olympique de Marseille:
thumbnail
Europapokale: Champions-League-Sieger 1993 und Intertotopokalsieger (Marseille)

"UEFA Champions League" in den Nachrichten