UEFA Europa League

Die UEFA Europa League ist nach der UEFA Champions League der zweithöchste von der UEFA organisierte Fußball-Europapokalwettbewerb für Vereinsmannschaften. Sie wurde 1971 unter dem Namen UEFA Cup, zu Deutsch UEFA-Pokal, als dritter Europapokalwettbewerb (EC3) begründet und 1999/2000 mit dem aufgegebenen Europapokal der Pokalsieger zusammengelegt. Ihren heutigen Namen erhielt sie nach der Saison 2008/09. Der Wettbewerb umfasst in seiner derzeitigen Form eine aus drei Runden bestehende Qualifikationsphase, eine Play-off-Runde und den Hauptwettbewerb, der aus einer Gruppenphase und fünf daran anschließenden K.-o.-Runden besteht. Der Gewinner des Wettbewerbs spielt seit 2000 gegen den Sieger der UEFA Champions League um den UEFA Super Cup und erhält seit der Saison 2014/15 einen Startplatz in der UEFA Champions League der folgenden Saison.

Rekordsieger ist mit fünf Titeln der FC Sevilla.

mehr zu "UEFA Europa League" in der Wikipedia: UEFA Europa League

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Regan Poole wird in Cardiff geboren. Regan Leslie Poole ist ein walisischer Fußballspieler, der bei Manchester United unter Vertrag steht. Er wird vorrangig als Innenverteidiger eingesetzt. Sein Europa-League-Debüt gab er am 25. Februar 2016 im Heimspiel gegen den FC Midtjylland.
thumbnail
Gestorben: Giuliano Giuliani stirbt in Bologna, Emilia-Romagna, Italien. Giuliano Giuliani war ein italienischer Fußballspieler auf der Position eines Torhüters. Er spielte für den US Arezzo, den AC Como, Hellas Verona, den SSC Neapel und Udinese Calcio. Mit Napoli wurde Giuliani in der Saison 1989/90 italienischer Fußballmeister und gewann im Jahr zuvor den UEFA-Pokal.
thumbnail
Geboren: Joey Pelupessy wird geboren. Joey Pelupessy ist ein niederländischer Fußballspieler. Er steht bei Heracles Almelo unter Vertrag. Mit Twente spielte er zweimal in der UEFA Europa League und im KNVB-Pokal.
thumbnail
Geboren: Juan Mata wird in Burgos, Kastilien und León geboren. Juan Manuel Mata García ist ein spanischer Fußballspieler. Der als äußerst beweglich und flink beschriebene Stürmer von Manchester United wird meist auf dem linken Flügel oder als offensiver Mittelfeldspieler eingesetzt. Mit der spanischen Nationalmannschaft wurde er Welt- und Europameister. Mit dem FC Chelsea gewann er 2012 die Champions League und 2013 die Europa League.
thumbnail
Geboren: Taison wird in Pelotas geboren. Taison Barcellos Freda, genannt Taison ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der Offensiver Mittelfeld- bzw. Flügelspieler spielt für den ukrainischen Meister Schachtar Donezk. Schachtar kaufte Taison im Januar 2013 für 20 Millionen US-Dollar vom ukrainischen Verein Metalist Charkiw. In der Saison 2010/11 erreichte er in der UEFA Europa League das Achtelfinale, scheiterte dort aber mit zwei Niederlagen an Bayer 04 Leverkusen. In der Saison 2011/12 scheiterte er erst im Viertelfinale an Sporting Lissabon.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1952

Film > Drehbücher:
thumbnail
Liebenswerte Frauen? (Adorables Créatures) – Regie: Christian-Jaque (Charles Spaak)

Zusammenfassung

1977

thumbnail
UEFA Pokal (Roberto Boninsegna)

Sonstige Ereignisse

1980

thumbnail
UEFA-Pokal-Finale (Commerzbank-Arena)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2003

Karriere > Titel:
thumbnail
UEFA-Pokal (Ricardo Carvalho)

1986

Titel > Verein:
thumbnail
UEFA-Pokal: 1985 (Manuel Sanchís Hontiyuelo)

1972

Veröffentlichungen:
thumbnail
Lortz Reihen, 1958-, Eduard Roether Verlag Darmstadt (Helmut Lortz)

1930

Bauwerk:
thumbnail
St.-Antonius-Hospital in Berlin (heute Sitz der Katholischen Hochschule für Sozialwesen) (Felix Angelo Pollak)

Sport

thumbnail
Fußball: Der FC Sevilla gewinnt den UEFA-Pokal im Finale gg. Espanyol Barcelona
thumbnail
Im Nya-Ullevi-Stadion (Göteborg) besiegt der FC Valencia Olympique Marseille mit 2:0 und ist somit UEFA-Cup-Sieger.
thumbnail
FC Bayern München wird UEFA-Cup-Sieger nach einem 3:1-Sieg im Rückspiel (Hinspiel 2:0) gegen Girondins Bordeaux.
thumbnail
Bayer 04 Leverkusen gewinnt den UEFA-Cup gegen Espanyol Barcelona, nachdem sie die Hinspiel-Niederlage (0:3 in Barcelona) mit 3:0 ausgleichen und das Elfmeterschießen mit 3:2 für sich entscheiden.

1980

thumbnail
Eintracht Frankfurt gewinnt den UEFA-Pokal gegen Borussia Mönchengladbach.

Titel

2014

thumbnail
UEFA-Pokal bzw. UEFA Europa League: 2006, 2007 (FC Sevilla)

2012

thumbnail
UEFA Europa League: 2010 (Paulo Assunção)

2007

thumbnail
UEFA-Pokal: 2006 und (Daniel Alves)

1998

thumbnail
UEFA Cup (Benoît Cauet)

Kalendarium

2014

thumbnail
Polnischer Pokalsieger, Teilnahme an UEFA Europa League (Zawisza Bydgoszcz)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Karriere > Erfolg/Titel:
thumbnail
UEFA Europa League-Sieger (3): 2010, 2012 (José Antonio Reyes)

2014

Erfolge > als Trainer:
thumbnail
UEFA Europa League: Achtelfinale (Roger Schmidt (Fußballtrainer))

2014

Erfolge:
thumbnail
UEFA Europa League-Sieger (Nicolás Pareja)

2014

Karriere als Trainer > Erfolg:
thumbnail
UEFA Europa League (Unai Emery)

2014

Erfolg:
thumbnail
UEFA Europa League-Sieger (Federico Fazio)

"UEFA Europa League" in den Nachrichten