UN-Arbeitsgruppe über Indigene Bevölkerungen

Die Arbeitsgruppe über Indigene Bevölkerungen (englischWorking Group on Indigenous Populations, WGIP) war neben dem Ständigen Forum über indigene Angelegenheiten und dem Sonderberichterstatter zur Lage der Menschenrechte und Grundlegenden Freiheiten Indigener Völker eines der drei Organe der Vereinten Nationen, das ausschließlich mit der Situation der indigenen Völker der Erde befasst ist. Institutioneller Nachfolger der WGIP ist der UN-Expertenmechanismus für die Rechte indigener Völker (Expert Mechanism on the Rights of Indigenous Peoples, EMRIP).

mehr zu "UN-Arbeitsgruppe über Indigene Bevölkerungen" in der Wikipedia: UN-Arbeitsgruppe über Indigene Bevölkerungen

Leider keine Ereignisse zu "UN-Arbeitsgruppe über Indigene Bevölkerungen"

"UN-Arbeitsgruppe über Indigene Bevölkerungen" in den Nachrichten