Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten (englischUnited States, kurz U.S., US), kurz für Vereinigte Staaten von Amerika (englisch United States of America; abgekürzt USA), häufig auch schlicht Amerika (englisch America) genannt, sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht. Die 48 zusammenhängenden Continental United States und Alaska liegen in Nordamerika, während Hawaii und kleinere Außengebiete im Pazifik beziehungsweise in der Karibik liegen. Das Land weist eine sehr hohe geographische und klimatische Diversität mit einer großen Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten auf.

Die Vereinigten Staaten sind der drittgrößte Staat der Erde, gemessen an der Fläche von 9,83 Millionen Quadratkilometern (nach Russland und Kanada) und gemessen an der Bevölkerung von etwa 322 Millionen Einwohnern (nach China und Indien). Die nach Einwohnerzahl größte Stadt ist New York City, bedeutende Metropolregionen sind Los Angeles, Chicago, Dallas, Houston, Philadelphia, Washington, Miami, Atlanta, Boston und San Francisco, mit jeweils über 5 Millionen Einwohnern. Der Grad der Urbanisierung liegt bei 81,62 Prozent (Stand: 2015).

mehr zu "Vereinigte Staaten" in der Wikipedia: Vereinigte Staaten

Anmerkungen

2006

thumbnail
Vereinigte Staaten: 14. Oktober (Final Days – Die letzten Tage der Menschheit)

Geboren & Gestorben

2007

thumbnail
Gestorben > Galerie der Verstorbenen: 5. Dezember: Jack Rose (2009)
thumbnail
Gestorben: Charles Coughlin, US-amerikanischer katholischer Priester und Radioprediger irischer Abstammung stirbt 88-jährig in Birmingham, Michigan. In den 1930er Jahren erlangte er durch seine Predigten mit antisemitischen Untertönen in den USA landesweite Bekanntheit.

1971

thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Tatiana Sorokko, russisches und US-amerikanischesModel. (26. Dezember)

1929

thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950: John Turner, kanadischer Politiker (7. Juni)
thumbnail
Geboren: Pernell Roberts, US-amerikanischer Schauspieler (Adam Cartwright in Bonanza) wird in Waycross, Georgia, USA geboren (+ 2010).

Naturräumliche Gliederung > Unteres Weserbergland

535 n. Chr.

thumbnail
Osnabrücker Niederung (Niedersächsisches Bergland)

531 n. Chr.

thumbnail
Meesdorfer Höhen (Niedersächsisches Bergland)

530 n. Chr.

thumbnail
Brackweder Osning (Niedersächsisches Bergland)

530 n. Chr.

thumbnail
Lipper Wald (Niedersächsisches Bergland)

gebräuchliche Feingehalte > bei Schmuck > Gold

585 n. Chr.

thumbnail
Gold (Feingehalt)

Spurweiten

914 n. Chr.

thumbnail
mm (3 Fuß / 3') breite Schmalspurbahnen werden unter anderem in den USA und Großbritannien verwendet. Man findet sie aber auch bei diversen Zuckerrohrbahnen auf Kuba und in Indonesien. Die Bahnen in Guatemala (stillgelegt), El Salvador und Kolumbien sowie einige Bahnen in Peru weisen ebenfalls diese Spurweite auf. Die Straßenbahn Chemnitz hatte vor ihrem Umbau auf Normalspur eine Spurweite von 915 bzw 925mm. (Spurweite (Bahn))

Ennetbirgische oder Welsche Vogteien > Unter Uri, Schwyz und Nidwalden

1500

thumbnail
Bellenz (Bellinzona) (Gemeine Herrschaft)

Planstädte > Weltweit

1800

thumbnail
Washington, D.C. – Hauptstadt der Vereinigten Staaten seit (Planstadt)

Tierkampf im Zwielicht > Verbote

1829

thumbnail
Vereinigte Staaten; verboten seit (Tierkampf)

Ausgabe

1856

thumbnail
Erstausgabe Cotta'scher Verlag, Stuttgart und Augsburg (Mozart auf der Reise nach Prag)

Feier- und Gedenktage

1867

1492

thumbnail
Spanien, USA, Argentinien und andere lateinamerikanische Staaten (teils abweichende Bezeichnungen): Kolumbus-Tag (12. Oktober)

Sonstiges

1887

thumbnail
nahm sie die US-amerikanische Staatsbürgerschaft an, um sich von ihrem Mann scheiden lassen zu können. (Lillie Langtry)

Geschichte des Allradantriebs in der Übersicht > Anfänge und Meilensteine

1895

thumbnail
baute die Charles F. Caffrey Carriage Company in Camden (New Jersey, Vereinigte Staaten), einen technisch sehr interessanten Dampfwagen. Das Fahrzeug hatte vier kleine Dampfmaschinen zu je 3? PS (nach damaliger Berechnungsmethode) welche je ein Rad antrieben. Jedes konnte beliebig mit einem Hebel separat angesteuert werden sodass zwischen 3 und 12? PS zur Verfügung standen; der Caffrey Steam konnte also sowohl mit Front- als auch mit Allradantrieb gefahren werden.

Australien & Ozeanien

thumbnail
Die USA treten dem Samoa-Vertrag bei. Die Inseln werden am 171. Breitengrad zwischen dem Deutschen Reich und den USA aufgeteilt.
thumbnail
Das Deutsche Kaiserreich und die USA teilen sich im Samoavertrag die Samoainseln, wobei Upolu und Savaiʻi deutscher Besitz werden.

Liste von Ruhmeshallen > Nationales Gedenken > USA

1901

thumbnail
Hall of Fame for Great Americans – Bedeutende Bürger der USA (Ruhmeshalle)

Weitere internationale Ereignisse

thumbnail
Das Haager Schiedsgericht entscheidet im Streitfall um Ansprüche auf das Beringmeer zugunsten der USA und gegen Großbritannien.

Vertonung

1904

thumbnail
Grabschrift („Dem Auge fern, dem Herzen nah“) (Ludwig Jacobowski)

Afrika

thumbnail
Die Entführung Ion Perdicaris in Tanger löst eine Krise zwischen den Vereinigten Staaten und Marokko aus.

S

1905

thumbnail
Henryk Sienkiewicz (1846–1916), Schriftsteller, Nobelpreis für Literatur (Liste polnischer Schriftsteller)

Sammlung

1906

thumbnail
Die Sammlung amerikanischer Kunst zeigt Gemälde, Skulpturen und Drucke aus den Vereinigten Staaten, Mexiko, und Kanada. Sie datieren von der Kolonialzeit bis zum Zweiten Weltkrieg. Einige der Höhepunkte sind Duck Island von Childe Hassam, Lighthouse Hill (1927) von Edward Hopper, That Gentleman (1960) von Andrew Wyeth, Bare Tree Trunks with Snow von Georgia O’Keeffe, und Razor und Watch (1924–1925) von Gerald Murphy. Zudem besitzt das DMA Werke von texanischen Künstlern wie Robert Jenkins Onderdonk, Julian Onderdonk, Alexandre Hogue, David Bates, Dorothy Austin, Michael Owen und Olin Herman Travis. (Dallas Museum of Art)

Fälle

1910

thumbnail
USA gegen Großbritannien wegen Küstenfischerei im Nordatlantik (Ständiger Schiedshof)

Amerika

thumbnail
Gründung des Glacier-Nationalparks in Montana (Vereinigte Staaten)
thumbnail
Infolge eines regierungsfeindlichen Aufstandes auf Kuba wird die Insel von amerikanischenMarineinfanteristen besetzt. Die Republik Kuba wird fortan direkt von den USA aus verwaltet.
thumbnail
Die USA pachten von Kuba für 99 Jahre die Bucht von Guantánamo als Marinestützpunkt. Die jährliche Pacht beträgt 2000$.
thumbnail
Amerika & Karibik: Kuba erlangt die Unabhängigkeit von den USA. Erster Präsident wird Tomás Estrada Palma.

Nicaragua

thumbnail
Die neue Regierung von Nicaragua wird durch die Vereinigten Staaten anerkannt.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1930

Geschichte > Anfänge > Gründung von Verbänden, erste Veranstaltungen:
thumbnail
„The American Ping Pong Association“ gestattete den Mitgliedern nur die Verwendung von Spielmaterial der Parker Brothers. Deshalb entstanden in den USA 1933 zwei weitere Verbände: „U.S. Amateur Table Tennis Association“ und „The National Table Tennis Association“. 1935 vereinigen sich die drei Verbände zur „U.S. Table Tennis Association“ (welche sich 1994 in „U.S.A. Table Tennis“ umbenannte) (Tischtennis)

Fauteuil 12

1932

thumbnail
Abel Bonnard (Liste der Mitglieder der Académie française)

Entwicklung und Verbreitung > Vor 1900 bis 1950

1932

thumbnail
brachte Smith, Kline & French in den Vereinigten StaatenAmphetamin­sulfat unter dem Namen „Benzedrine“ als Inhalator zur Weitung der Bronchien auf den Markt (Bronchospasmolytikum, Anwendung bei Atemwegserkrankungen wie Asthma). In Deutschland wurde das Mittel als „Benzedrin“ vertrieben.

Erinnerung an Brommy > Schiffe

1938

thumbnail
wurde der ehemalige US-amerikanischeFrachter Nawitka (Baujahr 1919, Größe 3.550 t, National Shipbuildung, Orange (Texas), vom Norddeutschen Lloyd als Ausbildungsschiff Admiral Brommy in Dienst gestellt. Es fiel am 16. Dezember 1943 in Bremen-Holzhafen einem Bombenangriff zum Opfer. (Karl Rudolf Brommy)

1938

thumbnail
wurde der ehemalige US-amerikanischeFrachter Nawitka (Baujahr 1919, Größe 3.550 t, National Shipbuildung, Orange (Texas)) vom Norddeutschen Lloyd als Ausbildungsschiff Admiral Brommy in Dienst gestellt. Es fiel am 16. Dezember 1943 in Bremen-Holzhafen einem Bombenangriff zum Opfer. (Karl Rudolf Brommy)

800 m – Herren

1937

thumbnail
11. Juli – Elroy Robinson, USA, lief die 800 m der Herren in 1:49,6 min (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1936

thumbnail
20. August – Glenn Cunningham, USA, lief die 800 m der Herren in 1:49,7 min (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1912

thumbnail
8. Juli – Ted Meredith, USA, lief die 800 m der Herren in 1:51,9 min (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Kritik > Weitere Kritik

1946

thumbnail
scheiterte der Plan der Vereinigten Staaten, die nuklearen Waffen unter die Kontrolle der UN zu stellen. Einerseits wollten die USA auf die Atombomben nicht verzichten, solange sie nicht sicher sein konnten, dass kein anderes Land sie bauen kann, andererseits wollte die Sowjetunion ihre Forschung nicht einstellen, solange Washington über das Nuklearwaffen-Monopol verfügte. Während des Kalten Krieges versuchte jede Weltmacht, weitere Staaten auf ihre Seite zu ziehen, sie wurden mit großzügigen Wirtschaftshilfen und Ausrüstungen gelockt. Infolgedessen brachen viele Kriege aus, die diese Staaten stellvertretend für die Supermächte ausfochten (Stellvertreterkriege). (Vereinte Nationen)

Präsidenten

Hochsprung – Herren

1960

thumbnail
21. Mai – John Thomas, USA, erreichte im Hochsprung der Herren 2,17 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1960

thumbnail
24. Juni – John Thomas, USA, erreichte im Hochsprung der Herren 2,18 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1960

thumbnail
30. April – John Thomas, USA, erreichte im Hochsprung der Herren 2,17 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1960

thumbnail
1. Juli – John Thomas, USA, erreichte im Hochsprung der Herren 2,22 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1956

thumbnail
29. Juni – Charles Dumas, USA, erreichte im Hochsprung der Herren 2,15 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Europa

1939

Europa vor dem Krieg:
thumbnail
20. März: Die USA protestieren in Berlin gegen die Annexion Böhmens und Mährens.
Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Nach schweren Unruhen und Massenkundgebungen in Barcelona, Madrid, Valladolid, Burgos und Saragossa gegen die neuen Steuergesetze verhängt die spanische Regierung den Belagerungszustand über Barcelona. Spanien geriet seit 1898 durch den Kampf gegen den Aufstand in Kuba und den Krieg gegen die USA in eine desolate Haushaltslage.

Hammerwerfen – Herren

1965

thumbnail
29. Mai – Hal Connolly, USA, erreichte im Hammerwerfen der Herren 71,06 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1965

thumbnail
21. Juni – Hal Connolly, USA, erreichte im Hammerwerfen der Herren 71,26 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1962

thumbnail
21. Juli – Hal Connolly, USA, erreichte im Hammerwerfen der Herren 70,67 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1960

thumbnail
12. August – Hal Connolly, USA, erreichte im Hammerwerfen der Herren 70,33 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1958

thumbnail
20. Juni – Hal Connolly, USA, erreichte im Hammerwerfen der Herren 68,68 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Nachfolger

1943

thumbnail
1943 Kai – Midway Kaisen (1942 (Computerspiel))

1941

thumbnail
1941 – Counter Attack (1942 (Computerspiel))

1500 m – Herren

1967

thumbnail
8. Juli – Jim Ryun, USA, lief die 1500 m der Herren in 3:33,1 min (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1954

thumbnail
4. Juni – Wes Santee, USA, lief die 1500 m der Herren in 3:42,8 min (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1934

thumbnail
30. Juni – William Bonthron, USA, lief die 1500 m der Herren in 3:48,8 min (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1912

thumbnail
8. Juni – Abel Kiviat, USA, lief die 1500 m der Herren in 3:55,8 min (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Aktivitäten

1943

thumbnail
wurde die Seuchenanfälligkeit weißer Menschen an amerikanischen Kriegsgefangenen getestet. (Einheit 731)

Kugelstoßen – Herren

1967

thumbnail
22. April – Randy Matson, USA, erreichte im Kugelstoßen der Herren 21,78 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1965

thumbnail
8. Mai – Randy Matson, USA, erreichte im Kugelstoßen der Herren 21,52 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1964

thumbnail
4. April – Dallas Long, USA, erreichte im Kugelstoßen der Herren 20,10 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1964

thumbnail
25. Juli – Dallas Long, USA, erreichte im Kugelstoßen der Herren 20,68 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1964

thumbnail
29. Mai – Dallas Long, USA, erreichte im Kugelstoßen der Herren 20,20 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Chronik

1944

thumbnail
Schließung der Militärhaltestelle in Franzensfeste; bis 2004 wurden insgesamt 20 Bahnhöfe und Haltestellen auf italienischer Seite geschlossen, 15 davon allein nördlich von Bozen (Brennerbahn)

400 m Hürden – Herren

1968

thumbnail
11. September – Geoffrey Vanderstock, USA, lief die 400 m Hürden der Herren in 48,6 s (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1964

thumbnail
13. September – Warren Cawley, USA, lief die 400 m Hürden der Herren in 49,1 s (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1958

thumbnail
6. August – Glenn Davis, USA, lief die 400 m Hürden der Herren in 49,2 s (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1956

thumbnail
29. Juni – Glenn Davis, USA, lief die 400 m Hürden der Herren in 49,5 s (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1934

thumbnail
30. Juni – Glenn Hardin, USA, lief die 400 m Hürden der Herren in 51,8 s (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Präsidenten der Akademie von Athen

1946

thumbnail
Aristotelis Kouzis (Akademie von Athen)

Diskuswerfen – Herren

1968

thumbnail
18. September – Jay Silvester, USA, erreichte im Diskuswerfen der Herren 68,40 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1968

thumbnail
25. Mai – Jay Silvester, USA, erreichte im Diskuswerfen der Herren 66,54 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1964

thumbnail
25. April – Al Oerter, USA, erreichte im Diskuswerfen der Herren 62,94 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1963

thumbnail
17. April – Al Oerter, USA, erreichte im Diskuswerfen der Herren 62,62 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1962

thumbnail
18. Mai – Al Oerter, USA, erreichte im Diskuswerfen der Herren 61,10 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Dreisprung – Herren

1924

thumbnail
12. Juli – Nick Winter, USA, erreichte im Dreisprung der Herren 15,52 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1911

thumbnail
30. Mai – Dan Ahearn, USA, erreichte im Dreisprung der Herren 15,52 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Weitsprung – Herren

1968

thumbnail
18. Oktober – Bob Beamon, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 8,90 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1965

thumbnail
29. Mai – Ralph Boston, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 8,35 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1964

thumbnail
15. August – Ralph Boston, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 8,31 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1964

thumbnail
12. September – Ralph Boston, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 8,34 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1961

thumbnail
16. Juli – Ralph Boston, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 8,28 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1000 m – Herren

1953

thumbnail
16. August – Mal Whitfield, USA, lief die 1000 Meter der Herren in 2:20,8 min (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
In den USA wird vom US-Kongress per Gesetz die interne Golddeckung der amerikanischen Währung aufgehoben. US-Präsident Lyndon Baines Johnson unterschreibt das Gesetz. (18. März)
thumbnail
Die Deutsche Bundesbank in Frankfurt am Main gewährt der Weltbank den höchsten Kredit, den diese bisher außerhalb der USA aufgenommen hat. Die Anleihe von 240 Mio. US-Dollar (rd. 1 Mrd. DM), rückzahlbar in zwölf Jahren mit einem Zinssatz von 4,5? %, wird für die wirtschaftliche Förderung unterentwickelter Länder aufgewendet. (13. Juli)
thumbnail
Eli Whitney erhält in den USA das Patent auf die von ihm erfundene Egreniermaschine zur Entkörnung von Baumwolle. Damit wird der großflächige Anbau der Pflanze in den Südstaaten lukrativ. Für das Abernten werden Sklaven benötigt und eingesetzt. (14. März)

Beginn der Hochseeschifffahrt > 20. Jahrhundert

1956

thumbnail
Das erste Containerschiff entstand in den USA mit dem umgebauten Tanker Ideal X, als die Spedition McLean Trucking Co. damit anfing, die Aufliegergehäuse von Sattelschleppern ohne Fahrgestell über größere Seestrecken mit den Schiff zu befördern. 1960 gründete McLean die Reederei Sea Land Corporation. 1966 lief erstmals in Deutschland das Containerschiff Fairland der Reederei Sea-Land in Bremen ein. Ab 1968 begann die Umstellung der wichtigsten Liniendienste auf den Containerverkehr, zunächst im Nordatlantikverkehr von USA/Ostküste nach Westeuropa, ab Oktober 1968 der Transpazifikdienst zwischen Japan–USA/Westküste. Hier wurde von der NYK Line das weltweit erste gebaute Containerschiff, die Hakone Maru eingesetzt. Ende 1968 wurden vom Bremer Vulkan mit der Weser Express für den Norddeutschen Lloyd sowie von Blohm & Voss, Hamburg mit der Elbe Express für die Hapag die ersten Containerschiffe (je 750 TEU) in Deutschland gebaut. Sie kamen mit den Schwesterschiffen Rhein Express, Mosel Express auf der Nordatlantikroute in Betrieb. 1969 folgte die Umstellung des Liniendienstes Europa–Australien/Neuseeland auf den Containerverkehr, Ende 1971 Europa–Fernost, im Mai 1977 Europa–Südafrika sowie Europa–Karibik/Golf von Mexiko. 1981 folgte die Route Südafrika–Fernost (Safari Dienst). Damit war zunächst die Umstellung der wichtigsten Linienverbindungen auf den Containerverkehr vollendet. (Geschichte der Seefahrt)

Speerwerfen – Herren

1959

thumbnail
5. Juni – Al Cantello, USA, erreichte im Speerwerfen der Herren 86,04 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1955

thumbnail
21. Mai – Bud Held, USA, erreichte im Speerwerfen der Herren 81,75 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1953

thumbnail
8. August – Bud Held, USA, erreichte im Speerwerfen der Herren 80,41 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Zehnkampf – Herren

1969

thumbnail
11. Dezember – Bill Toomey, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 8417 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1960

thumbnail
9. Juli – Rafer Johnson, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 8683 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1958

thumbnail
28. Juli – Rafer Johnson, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 8302 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1955

thumbnail
11. Juni – Rafer Johnson, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 7985 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1952

thumbnail
26. Juli – Bob Mathias, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 7887 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Gesellschaft & Soziales

Ereignisse > Gesellschaft:
thumbnail
Swetlana Allilujewa, die einzige Tochter des früheren sowjetischen Staats- und Parteichefs Josef Stalin, reist in die USA ein und lässt sich dort nieder. (6. März)

1967

Gesellschaft:
thumbnail
6. März: Swetlana Allilujewa, die einzige Tochter des früheren sowjetischen Staats- und Parteichefs Josef Stalin, reist in die USA ein und lässt sich dort nieder.
Gesellschaft:
thumbnail
Albert Einstein trifft in den USA als Flüchtling aus Deutschland ein

110 m Hürden – Herren

1969

thumbnail
4. Juli – Willie Davenport, USA, lief die 110 m Hürden der Herren in 13,2 s (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1967

thumbnail
16. Juli – Earl McCullouch, USA, lief die 110 m Hürden der Herren in 13,2 s (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1960

thumbnail
21. August – Lee Calhoun, USA, lief die 110 m Hürden der Herren in 13,2 s (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1956

thumbnail
22. Juni – Jack Davis, USA, lief die 110 m Hürden der Herren in 13,4 s (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1950

thumbnail
10. Juli – Richard Attlesey, USA, lief die 110 m Hürden der Herren in 13,5 s (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Stabhochsprung – Herren

1969

thumbnail
21. Juni – John Pennel, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,44 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1968

thumbnail
12. September – Bob Seagren, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,41 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1967

thumbnail
10. Juni – Bob Seagren, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,36 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1967

thumbnail
23. Juni – Paul Wilson, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,38 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1966

thumbnail
14. Mai – Bob Seagren, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,32 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Single

1971

thumbnail
Want Ads (US Platz 1) (Honey Cone)

1967

thumbnail
Let it out, US Platz 12 (The Hombres)

1965

thumbnail
New Orleans, Aurora 153, US Platz 44 (Eddie Hodges)

1964

thumbnail
Hurt by love, US Platz 54, UK Platz 40 (Inez Foxx)

1964

thumbnail
Chapel Of Love (US Platz 1, UK Platz 22, D Platz 48) (The Dixie Cups)

Firmengeschichte

1973

thumbnail
Lladró erwirbt einen Anteil von 50? % an dem amerikanischen Unternehmen Weil Ceramics & Glass.

Bekannte Gärten Arakis

1974

thumbnail
Die Residenz des Japanischen Botschafters in Washington, D.C., USA (Yoshikuni Araki)

Entwicklung von der G6 über die G8 zur G7

1975

thumbnail
G6 – Bundesrepublik Deutschland, Vereinigte Staaten, Japan, Vereinigtes Königreich, Frankreich, Italien (G7)

Meilensteine > Männer

1976

thumbnail
Erster Zehnkampf über 8500 heutige Punkte: 8617 Punkte (8634) Bruce Jenner (USA), 29./30. Juli

Städte- und Gemeindepartnerschaften

1978

thumbnail
Athens, Georgia , seit (Cortona)

Partnerschaften > Städtepartnerschaften

1979

thumbnail
Vereinigte Staaten Baltimore (USA) - seit 14. Juni (Kawasaki (Kanagawa))

Gebäude

1980

thumbnail
Coxe-Hayden House and Studio, Block Island, Rhode Island, Vereinigte Staaten (Robert Venturi)

1980

thumbnail
Coxe-Hayden House and Studio, Block Island, Rhode Island, USA (Robert Venturi)

Religion

thumbnail
Der Sektenführer Bhagwan Rajneesh zieht vom indischen Pune in die USA

Bedeutende Schüler

1990

thumbnail
Gerhard Gey (*? 1950), sächsischer Kommunalpolitiker, Landrat des Landkreises Leipzig seit (Gymnasium St. Augustin)

Verwaltung > Städtepartnerschaften

1991

thumbnail
New York, USA, seit (Budapest)

1990

thumbnail
Fort Worth, USA, seit (Budapest)

Städtepartnerschaften > unbelegte

1992

thumbnail
Vereinigte Staaten? Milwaukee, Vereinigte Staaten, seit (Omsk)

Symbolik > Partnerstädte

1992

thumbnail
Vereinigte Staaten? Austin (Texas, Vereinigte Staaten), seit (Koblenz)

Einsätze

1993

thumbnail
in den USA: Bei einem Einsatz gegen die Branch Davidians hatten sie eine beratende Rolle. (Special Air Service)

Mitglieder

1948

thumbnail
Vereinigte Staaten? Vereinigte Staaten (Organisation Amerikanischer Staaten)

Meilensteine

1993

thumbnail
Erster Lauf unter 2:55 Minuten: 2:54,29? min, Vereinigte Staaten? Vereinigte Staaten (4-mal-400-Meter-Staffel)

1986

thumbnail
Erster Siebenkampf über 7000 Punkte: 7148 Punkte, Jackie Joyner-Kersee (USA), am 6./7. Juli

1986

thumbnail
Erster Siebenkampf über 7000 Punkte: 7148? Punkte, Jackie Joyner-Kersee (USA), am 6./7.? Juli

1984

thumbnail
Erste Weite über 13 Meter: 13,15? m, Terri Turner (USA), 24. März (Dreisprung)

1983

thumbnail
Erster Sprung über 3,50 Meter: 3,50? m, Jana Edwards (USA), 23. Juli (Stabhochsprung)

Olympialänder > Alle Sommerolympialänder

1996

thumbnail
Vereinigte Staaten (Olympiastadt)

1984

thumbnail
Vereinigte Staaten (Olympiastadt)

1904

thumbnail
Vereinigte Staaten (Olympiastadt)

Fackellauf und olympisches Feuer

1996

thumbnail
Atlanta, Vereinigte Staaten? Vereinigte Staaten (Olympische Sommerspiele 2004)

Ehrendoktorate

1997

thumbnail
Universität Lüttich, Belgien; San José State University, Costa Rica; Universität Tel Aviv, Israel; Oregon State University, Corvallis, USA; Universität Chile, Santiago de Chile, Chile; Universität von Burgund, Dijon, Frankreich (Paul J. Crutzen)

Städtepartnerschaften und -freundschaften

1999

thumbnail
Delphos, Ohio, USA (Städtepartnerschaft) (Verl)

Reisen & Expeditionen

1999

Städtepartnerschaften > Landkreise:
thumbnail
Vereinigte Staaten? Essex County, New Jersey, USA, seit (Rischon LeZion)

1999

Expedition > Weitere Touren nach 1970:
thumbnail
– Filmarbeit: San-Francisco-Peaks/USA (heiliger Berg der Navajo); Reise in die Wüste Thar/Indien (Reinhold Messner)

1990

Städtepartnerschaften > Landkreise:
thumbnail
Vereinigte Staaten? Prince George’s County, Maryland, USA, seit (Rischon LeZion)

Rezeption

1999

thumbnail
The Happy Prince. Amerikanischer Fernsehfilm von HBO mit Cyndi Lauper als Schwalbe. (Der glückliche Prinz)

Fortsetzungen

2001

thumbnail
erschien eine US-amerikanischeNeuverfilmung des ersten Films unter dem Titel Just Visiting – Mit Vollgas in die Zukunft. Reno und Clavier spielten neben Christina Applegate wieder die Hauptrollen. (Die Besucher)

Organisation > Allgemein

2001

thumbnail
Militärhilfe: 11,8 Mio. US $ (Ungarische Streitkräfte)

Olympialänder > Alle Winterolympialänder

2002

thumbnail
Vereinigte Staaten (Olympiastadt)

1980

thumbnail
Vereinigte Staaten (Olympiastadt)

1960

thumbnail
Vereinigte Staaten (Olympiastadt)

1932

thumbnail
Vereinigte Staaten (Olympiastadt)

Werbung

2002

thumbnail
Oxygen (US-amerikanischer Fernsehsender)(USA, TV-Spot) (Madonna (Künstlerin))

2000

thumbnail
NSPCC (USA, TV-Spot) (Madonna (Künstlerin))

1996

thumbnail
Environmental Awareness (USA, TV-Spot) (Madonna (Künstlerin))

2000

2003

thumbnail
Im Irak-Krieg gehört die Regierung von Durão Barroso zu den europäischen Unterstützern des umstrittenen amerikanischenAngriffs auf den Irak. Portugal nimmt mit 128 Soldaten an der „Koalition der Willigen“ teil. (Zeittafel Portugal)

Das Turnier > Dressurreiten > Siegerliste

2003

thumbnail
Deutschland? Isabell Werth mit Apache OLD (German Classics)

Journalismus

2003

thumbnail
Veröffentlichung der ersten Auflage von A History of Rock Music in den USA (Piero Scaruffi)

Wirtschaft und Infrastruktur > Partnerstädte

2003

thumbnail
Vereinigte Staaten? New Orleans , seit (Nizza)

1997

thumbnail
Vereinigte Staaten? Miami , seit (Nizza)

1973

thumbnail
Vereinigte Staaten? Houston , seit (Nizza)

Rekord

2004

thumbnail
NASCAR Sprint Cup Qualifying: Brian Vickers, 20,772 s (129,983 mph) (Richmond International Raceway)

1980

thumbnail
– Holmgren erzielte als erster Spieler, der in den USA geboren wurde, einen Hattrick in einem Finalspiel des Stanley Cup (Paul Holmgren)

Wirtschaft > Staatshaushalt

2005

thumbnail
Bildung: 5,3? %

2005

thumbnail
Militär: 4,1? %

Terroranschläge

2005

thumbnail
22. März: In der Nähe von Tikrit werden bei Kämpfen zwischen US-amerikanischen und irakischen Streitkräften einerseits und Aufständischen andererseits ca. 100 Menschen getötet

Freizeit > Partnerstädte

2005

thumbnail
Chicago (USA), seit (Belgrad)

Partnerstädte

2006

thumbnail
Vereinigte Staaten San Pedro, Los Angeles, Kalifornien, USA, seit (Ischia (Kampanien))

2002

thumbnail
Vereinigte Staaten? Fort Lauderdale, Florida, USA seit (Haifa)

1999

thumbnail
Vereinigte Staaten? Boston, Massachusetts, USA seit (Haifa)

1997

thumbnail
Vereinigte Staaten Dallas, USA (Taipeh)

1997

thumbnail
Vereinigte Staaten Boston, USA (Taipeh)

Mitgliedstaaten

2006

thumbnail
Vereinigte Staaten? Vereinigte Staaten (Südasiatische Vereinigung für regionale Kooperation)

ITF Tour Titel > Doppel Sieger (9)

2006

thumbnail
– $75k Las Vegas, USA (w/ Casey Dellacqua) (Nicole Pratt)

1996

thumbnail
– $50k Wilmington, USA (w/ Erika De Lone) (Nicole Pratt)

Hintergrund

2007

thumbnail
Van Gogh plante eine Adaption des Werkes für den US-amerikanischen und indischen Markt, obwohl der Film nur etwa 8.000 Besucher hatte. Für die US-Adaption war in der Hauptrolle Madonna vorgesehen. Nach van Goghs Tod wurden die Produzenten Gijs van de Westelaken und Bruce Weiss diesem Wunsch zumindest teilweise gerecht, indem sie drei Filme van Goghs in den USA neuverfilmten. Neben dem Buscemi-Film Interview entstand 2008 ein Remake von Blind Date mit Stanley Tucci. Eine Neufassung von 06 soll die Reihe abschließen. (Das Interview)

Firmenübernahmen

2007

thumbnail
Assets of FSMLabs (Socorro, New Mexico, USA) (Wind River Systems)

Beispiele

2007

thumbnail
Die Immobilienblase in den Vereinigten Staaten platzt. Diese sogenannte Subprime-Krise löst in einer Kettenreaktion eine Bankenkrise in den USA aus, der die Finanzkrise ab in den meisten Industrienationen folgt. (Spekulationsblase)

Scuola Nazionale di Cinema

2008

thumbnail
La Scuola in Sicilia für Dokumentation in Palermo (Centro Sperimentale di Cinematografia)

Berühmte Persönlichkeiten aus Longyan

2008

thumbnail
Lin Dan (??) (* 1983), Nummer 1 der Badminton-Weltrangliste von 2004 bis (Longyan)

Ereignisse

2008

thumbnail
Barack Obama wird am 4. November zum 44. Präsidenten der USA gewählt. Er ist der erste Afroamerikaner in diesem Amt. (2000er)

2005

thumbnail
Hurrikan Katrina richtet im Südosten der USA schlimme Verwüstungen an und treibt die Rohstoffpreise kurzzeitig auf ein Rekordhoch. (2000er)

2003

thumbnail
Der Irakkrieg der USA, des Vereinigten Königreichs und der sogenannten Koalition der Willigen beginnt. (2000er)

2001

thumbnail
Der Krieg der USA gegen die Taliban in Afghanistan nach den Terroranschlägen vom 11. September in den USA beginnt am 7. Oktober. (2000er)

2000

thumbnail
George W. Bush wird am 7. November in einer knappen Entscheidung zum 43. Präsidenten der USA gewählt. (2000er)

Städtepartnerschaften

2008

thumbnail
Nantucket, Massachusetts, USA, seit 21. Oktober (Beaune)

2008

thumbnail
Vereinigte StaatenCharlotte, North Carolina, Vereinigte Staaten seit (Chadera)

2008

thumbnail
Vereinigte StaatenReno, Vereinigte Staaten, seit April (Shenzhen)

2007

thumbnail
Vereinigte StaatenCocoa, Florida, Vereinigte Staaten; seit (Bet Schemesch)

2006

thumbnail
Vereinigte StaatenHonolulu, Vereinigte Staaten, seit (Rabat)

Adaption

2009

thumbnail
Eine Verfilmung des Stoffes war seit Anfang der 1980er Jahre geplant. Wegen mehrerer Firmenwechsel, firmeninterner Bedenken bei der Umsetzung des Stoffes und anderer Schwierigkeiten verzögerte sich die Fertigstellung. Der Film wurde schließlich 2006 von Regisseur Spike Jonze gedreht und kam am 16. Oktober 2009 in den Vereinigten Staaten in die Kinos. Er spielte an seinem Startwochenende 32,7 Millionen Dollar ein. In Deutschland startete der Film am 17. Dezember (Wo die wilden Kerle wohnen)

1951

thumbnail
USA: Hinter den Mauern des Grauens (The Strange Door) Schwarzweißfilm von Joseph Pevney mit Charles Laughton als Sire Alain, Richard Wyler als Denis und Sally Forrest als Blanche. (Des Sire de Malétroit Tür)

Weitere Anmerkungen

2009

thumbnail
eine US-amerikanischeMiniserie aus mit Ryan Carnes als 22. Phantom, siehe Das Phantom (Phantom (Comic))

Wirtschaft

2010

thumbnail
Chicago/Vereinigte Staaten: United Airlines und Continental Airlines fusionieren.
thumbnail
Beginn der Finanzkrise ab 2007 in den USA
thumbnail
Infineon schließt drei Halbleiterwerke in Berlin, München und Longmont (USA). Ca. 350 Arbeitsplätze, davon 280 in Deutschland, gehen voraussichtlich verloren.

1982

thumbnail
Gründung von Sun Microsystems in Kalifornien, USA
thumbnail
Die Volkswagen AG eröffnet in den USA als erster ausländischer Automobilproduzent in Westmoreland County (Pennsylvania) ein Montagewerk, welches das Modell Rabbit aus zugelieferten Teilen herstellt.

Geschichte

2009

thumbnail
Colt bietet erstmals seine Dienstleistungen in den USA an: In den Städten Boston, Chicago, New York und Newark werden Ethernet-Services angeboten. (Colt Group)

1995

thumbnail
kaufte die Dresdner Bank AG die britische Investmentbank Kleinwort Benson, um sie unter dem Namen Dresdner Kleinwort Benson weiterzuführen. Am 4. Januar 2001 wurde Dresdner Kleinwort Benson mit der US-amerikanischenInvestmentbank Wasserstein Perella zu Dresdner Kleinwort Wasserstein fusioniert.

1988

thumbnail
begann die Internationalisierung mit der Übernahme von Peko Oil, die Föderrechte in der Timorsee, den USA und UK besaßen, 1989 kam Elf Aquitaine Exploration Australia dazu, wozu ebenfalls Föderrechte in der Timorsee gehörten. Damit war Santos erstmals im Offshore-Bereich tätig. (Santos (Unternehmen))

1979

thumbnail
Erste Außenstelle in den USA (Stanley US) (Stanley Denki)

1953

thumbnail
führte eine skandalöse Schlägerei in Nordamerika dazu, dass die USA und Kanada nicht zur WM in die Schweiz reisen durften. Außerdem verließ die Mannschaft aus der Tschechoslowakei nach dem Tode Klement Gottwalds vorzeitig das Turnier. (Schwedische Eishockeynationalmannschaft)

Wissenschaft & Technik

2010

thumbnail
4. März: Start des Satelliten GOES-P der NASA für Wettervorhersagen insbesondere in den USA.
thumbnail
Wiedereintritt der Vereinigten Staaten von Amerika in die UNESCO
thumbnail
Ringförmige Sonnenfinsternis (USA, Marokko)
thumbnail
Commodore stellt den Amiga (später in Amiga 1000 umbenannt) im Lincoln Center in New York, USA, vor. Er überbietet an Grafikleistung alles bisher da Gewesene. Mit dabei sind unter anderem der Künstler Andy Warhol und Debbie Harry (Blondie).

Sonstige Ereignisse

2011

thumbnail
Vereinigte Staaten: 18. Januar (The King Is Dead)

2010

thumbnail
David Weisburd (Hebräische Universität Jerusalem und George Mason University, USA) (Stockholm Prize in Criminology)

2009

thumbnail
John Hagan (Northwestern University in Evanston (Illinois), USA) und Raul Eugenio Zaffaroni (Oberster Gerichtshof von Argentinien) (Stockholm Prize in Criminology)

2008

thumbnail
– David Olds (University of Colorado, USA) und Jonathan Shepard (Cardiff University, Wales) (Stockholm Prize in Criminology)

Das Turnier > Springreiten > Siegerliste

2011

thumbnail
Deutschland? Jörg Oppermann mit Che Guevara (German Classics)

2001

thumbnail
Deutschland? Tjark Nagel mit Cliff (German Classics)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Berufskarriere:
thumbnail
Circuit of The Americas, USA (Hermann Tilke)

2009

Veröffentlichungen:
thumbnail
CD "Augenlieder" (CD des Monats März der Liederbestenliste) (Olaf Stelmecke)

2008

Veröffentlichung:
thumbnail
Vereinigte Staaten: 22. August (Cheetah Girls: One World)

2008

Ausgeführte Projekte:
thumbnail
Haus N, ?ita, Ky?sh?. (Sou Fujimoto)

2007

VHS/DVDs:
thumbnail
The Ultimate Collection (Billy Joel/Diskografie)

Liste der Sieger

Natur & Umwelt

thumbnail
Naturereignisse: Eine Serie von 150 Tornados verwüstet den Süden der USA. 340 Tote.

2010

thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Eine Explosion der Bohrinsel Deepwater Horizon am 20. April führt zur schlimmsten Ölkatastrophe der Vereinigten Staaten von Amerika. (2010er)
thumbnail
Naturereignisse: In Kanada und im Norden der Vereinigten Staaten beginnt ein Wintersturm, der dieses Gebiet in den folgenden Tagen in Schnee und Kälte erstarren lässt.
thumbnail
Katastrophen: Eine Boeing 767, Flugnummer 990, der Luftfahrtgesellschaft Egypt Air stürzt auf dem Flug von New York City (USA) nach Kairo (Ägypten) ab. Der Absturzort liegt knapp 100 km vor der Küste von Massachusetts. Das Flugzeug geht kurz vor Absturz in einen vom Co-Piloten ausgelösten Sturzflug über; alle 217 Menschen an Bord kommen beim Aufprall auf die Meeresoberfläche ums Leben
thumbnail
Katastrophen: Der Oklahoma Tornado Outbreak, eine Serie von 66 Tornados, verursacht eine der schlimmsten Naturkatastrophen in den USA. Mit 511 km/h wird dabei die höchste Windgeschwindigkeit aller Aufzeichnungen gemessen. 46 Tote und Sachschäden von 1,1 Milliarden US-Dollar werden nach dem Ereignis bilanziert.

Gemeinde heute

2012

thumbnail
– 674 Gemeindemitglieder (Jüdische Gemeinde Rostock)

2008

thumbnail
– 697 Gemeindemitglieder (Jüdische Gemeinde Rostock)

Politik & Weltgeschehen

2013

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: Vereinigte Staaten Riverside (Kalifornien, USA), seit (Erlangen)
thumbnail
Weltpolitik: 22. Mai: Gipfeltreffen der Gruppe der Acht (G-8) in Camp David/USA

2011

thumbnail
Politik und Gesellschaft > Städtepartnerschaften: Vereinigte Staaten Fort Lauderdale (USA), seit (Duisburg)

2011

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: Vereinigte Staaten? Savannah (Georgia, Vereinigte Staaten), seit (Halle (Saale))
thumbnail
Bei Wahlen in den USA verlieren die Demokraten unter Präsident Barack Obama die absolute Mehrheit im Repräsentantenhaus und stecken starke Verluste im Senat ein, wo sie die Mehrheit jedoch halten können. Außerdem scheitert in Kalifornien durch eine Volksabstimmung der Versuch der Legalisierung der Droge Cannabis.

Sport

2012

thumbnail
Statistik > Hallenweltmeister > Männer: Justin Gatlin, USA, 6,46? s (60-Meter-Lauf)

2011

thumbnail
11. CONCACAF Gold Cup in den Vereinigten Staaten. Finale: USA -Mexiko 2:4
thumbnail
Pferdesport: bis 10. Oktober - Die Weltreiterspiele 2010, die Weltmeisterschaften in acht Pferdesportdisziplinen, fanden in Lexington (Kentucky) statt. Die Goldmedaillen gingen an: Belgien Philippe Le Jeune und die Mannschaft Deutschland Deutschlands im Springreiten Niederlande Edward Gal (zwei Goldmedaillen) und die Mannschaft der Niederlande Niederlande im Dressurreiten Deutschland Michael Jung und die Mannschaft Großbritanniens in der Vielseitigkeit Australien Boyd Exell und die Mannschaft der Niederlande Niederlande im Vierspännerfahren Schweiz Patric Looser, Vereinigtes Konigreich Joanne Eccles und die Mannschaft der Vereinigten Staaten im Voltigieren Spanien Maria Mercedes Alvarez Ponton und die Mannschaft der Vereinigten Arabischen Emirate im Distanzreiten Vereinigte Staaten Tom McCutcheon und die Mannschaft der Vereinigten Staaten im Reining Vereinigtes Konigreich Sophie Christiansen, Vereinigtes Konigreich Emma Sheardown, Niederlande Petra van de Sande, Deutschland Dr. Angelika Trabert (je eine Goldmedaille), Vereinigtes Konigreich Lee Pearson, Deutschland Hannelore Brenner und Vereinigtes Konigreich Sophie Wells (je zwei Goldmedaillen) sowie die Mannschaft Großbritanniens in der Dressur der Reiter mit Behinderung
thumbnail
Schach: bis 14. Januar -Im türkischen Bursa findet die Mannschaftsweltmeisterschaft statt. Titelverteidiger Russland sichert sich den WM-Titel vor den USA und Indien.

Tagesgeschehen

thumbnail
Washington/Vereinigte Staaten: Internationale Medien berichten in einer konzertierten Aktion namens Offshore-Leaks von einem Datensatz mit 130.000 Namen von Personen, die ihr Vermögen in Steueroasen angelegt haben sollen.
thumbnail
Tempe/Vereinigte Staaten: Die US-amerikanischen Fluggesellschaften American Airlines und US Airways kündigen an, zur weltweit größten Fluggesellschaft zu fusionieren.
thumbnail
Pittsburgh/Vereinigte Staaten: Das Unternehmen 3 G Capital der Investoren Jorge Lemann, Marcel Herrmann Telles und Carlos Alberto Sicupira erwirbt gemeinschaftlich mit dem US-amerikanischen Unternehmen Berkshire Hathaway von Investor Warren Buffett das US-amerikanische Unternehmen H. J. Heinz Company.
thumbnail
Neuenglandstaaten/Vereinigte Staaten: Der Blizzard Nemo zieht über den Nordosten der Vereinigten Staaten hinweg.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Preisträger im Bereich Mathematik:
thumbnail
Yitang Zhang (China / USA) (Rolf-Schock-Preis)

2014

Preisträger des Skytteanska priset:
thumbnail
– David Collier, Vereinigte Staaten, University of California, Berkeley (Skytteanische Professur)

2013

Preisträger:
thumbnail
– Malala Yousafzai, pakistanische Bloggerin und Kinderrechtsaktivistin und Harry Belafonte, US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Entertainer (Botschafter des Gewissens)

2013

Preisträger des Skytteanska priset:
thumbnail
Robert Axelrod, Vereinigte Staaten, University of Michigan (Skytteanische Professur)

2013


Kunst & Kultur

2014

thumbnail
Inszenierung: Die Sehnsucht der Veronika Voss nach dem Film von Rainer Werner Fassbinder am Thalia Theater Hamburg (Thalia in der Gaußstraße) (Bastian Kraft)

2013

thumbnail
Inszenierung: Reigen von Arthur Schnitzler am Staatstheater Stuttgart (Bastian Kraft)

2012

thumbnail
Inszenierung: Der Steppenwolf nach Hermann Hesse (Adaption: Joachim Lux) am Schauspielhaus Zürich (Schiffbau, später auch Pfauen) (Bastian Kraft)

2012

thumbnail
Ausstellung: The Lost Album, Ausstellung mit Fotografien des US-amerikanischen Filmschauspielers Dennis Hopper (Martin-Gropius-Bau)

2009

thumbnail
Eiskunstlauf: 24. März bis 29. März -In Los Angeles wird die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 2009 ausgetragen. Erfolgreichste Nationen werden die USA und Russland, die je zwei Medaillen gewinnen können.

Musik

2014

Diskografie > Single:
thumbnail
Reset (Digital Hardcore Recordings) (Atari Teenage Riot)

2013

Diskografie:
thumbnail
RTC (auf Futur 2.0 von Booba) (Young Chop)

2012

Diskografie:
thumbnail
Yeen Bout Dat Life (auf Body Bag 2 von Ace Hood) (Young Chop)

2010

Diskografie > Studioalbum:
thumbnail
Pilgrim's Progress, 28. Juni (Kula Shaker)

2008

thumbnail
erschien das Debütalbum „Say Hello To Peter Piek“ bei Ausfahrt Musikverlag. Es folgte eine zweimonatige USA-Tour und mehrere Europatouren, mit Band in wechselnder Besetzung oder als Solomusiker.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

Film:
thumbnail
High Performance – Spielfilm – Regie & Buch (Johanna Moder)

2014

Film:
thumbnail
Blue Bloods – Crime Scene New York (Blue Bloods, Fernsehserie, Episode 5x09) (Victor Garber)

2014

Film:
thumbnail
Interstellar (Anne Hathaway)

2013

Film:
thumbnail
The Stream (Kelly Rutherford)

Austragungsorte

2015

thumbnail
Vereinigte Staaten Fairfax County (USA) (World Police and Fire Games)

2011

thumbnail
Vereinigte Staaten New York City (USA) (World Police and Fire Games)

2011

thumbnail
SacramentoVereinigte Staaten? Vereinigte Staaten (World Masters Athletics Championships)

2001

thumbnail
Vereinigte Staaten Indianapolis (USA) (World Police and Fire Games)

1995

thumbnail
BuffaloVereinigte Staaten? Vereinigte Staaten (World Masters Athletics Championships)

Weltcupfinale

2017

thumbnail
Aspen, Vereinigte Staaten? Vereinigte Staaten (Alpiner Skiweltcup)

1997

thumbnail
Vail, Vereinigte Staaten? Vereinigte Staaten (Alpiner Skiweltcup)

1994

thumbnail
Vail, Vereinigte Staaten? Vereinigte Staaten (Alpiner Skiweltcup)

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

2023

Voraussichtliche Ereignisse:
thumbnail
der Compact of Free Association (wiki Engl) zwischen den USA, Mikronesien und den Marshallinseln läuft aus.
Jahreswidmungen:
thumbnail
75. Jahrestag der Herstellung der ersten Zahnbürste mit künstlichen Borsten aus Nylon in den USA

Jahrestage

thumbnail
250 Jahre Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten vom Vereinigten Königreich

"Vereinigte Staaten" in den Nachrichten