1968

thumbnail
18. Oktober – Bob Beamon, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 8,90 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1965

thumbnail
29. Mai – Ralph Boston, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 8,35 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1964

thumbnail
15. August – Ralph Boston, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 8,31 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1964

thumbnail
12. September – Ralph Boston, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 8,34 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1961

thumbnail
16. Juli – Ralph Boston, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 8,28 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1961

thumbnail
27. Mai – Ralph Boston, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 8,24 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1960

thumbnail
12. August – Ralph Boston, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 8,21 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1935

thumbnail
25. Mai – Jesse Owens, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 8,13 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1928

thumbnail
7. Juli – Ed Hamm, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 7,90 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1925

thumbnail
13. Juni – DeHart Hubbard, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 7,89 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1924

thumbnail
7. Juli – Robert LeGendre, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 7,76 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1923

thumbnail
23. Juli – Edward Gourdin, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 7,69 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

"Vereinigte Staaten" in den Nachrichten