Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ub Iwerks stirbt in Burbank, Kalifornien. Ub Iwerks war ein US-amerikanischer Trickfilmzeichner und -techniker. Sein Name erklärt sich aus seinen ostfriesischen Wurzeln: Iwerks’ Vater Eert Ubbe Iwwerks aus Uttum (heute Gemeinde Krummhörn im Landkreis Aurich) wanderte 1869 in die Vereinigten Staaten aus.
thumbnail
Geboren: Ub Iwerks wird in Kansas City, Missouri geboren. Ub Iwerks war ein US-amerikanischer Trickfilmzeichner und -techniker. Sein Name erklärt sich aus seinen ostfriesischen Wurzeln: Iwerks’ Vater Eert Ubbe Iwwerks aus Uttum (heute Gemeinde Krummhörn im Landkreis Aurich) wanderte 1869 in die Vereinigten Staaten aus.

thumbnail
Ub Iwerks starb im Alter von 70 Jahren. Ub Iwerks wäre heute 116 Jahre alt. Ub Iwerks war im Sternzeichen Widder geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1989

Ehrung:
thumbnail
Disney Legend (posthum)

1965

Ehrung:
thumbnail
– „Academy Award of Merit“ (zusammen mit Petro Vlahos und Wadsworth E. Pohl)

1964

Ehrung:
thumbnail
– Nominierung für den Academy Award für beste Spezialeffekte für Die Vögel

1960

Ehrung:
thumbnail
Academy Award (Oscar) für technische Errungenschaften

Rundfunk, Film & Fernsehen

1999

thumbnail
Medien > Filmdokumentationen: The Hand Behind the Mouse: The Ub Iwerks Story

1935

thumbnail
Film: Der schlichte Simon (Originaltitel: Simple Simon) ist ein Cartoon aus der Reihe ComiColor Cartoons. Er wurde am 15. November 1935 durch die Filmfirma Celebrity Productions veröffentlicht. Die Musik stammt aus der Feder des Komponisten Carl Stalling.

Stab:
Produktion: Ub Iwerks
Musik: Carl Stalling

1928

thumbnail
Film: Steamboat Willie ist der erste vertonte, öffentlich aufgeführte Zeichentrickfilm mit der Cartoonfigur Micky Maus.

Stab:
Regie: Walt Disney
Drehbuch: Walt Disney , Ub Iwerks
Produktion: Walt Disney
Musik: Wilfred Jackson

Besetzung: Walt Disney, Ub Iwerks, Ub Iwerks, Les Clark, Tadeus Collins, Johnny Cannon, Wilfred Jackson, Dick Lundy

"Ub Iwerks" in den Nachrichten