Ulrich Hub

Ulrich Hub (* 2. November 1963 in Tübingen) ist ein deutscher Theaterschriftsteller und Regisseur.

Er absolvierte eine Schauspielausbildung an der Musikhochschule in Hamburg. Anschließend war er an den Theatern in Gießen und Darmstadt als Schauspieler verpflichtet. Aufmerksamkeit erregte er erstmals durch den Gewinn des 1. Preises beim Heidelberger Stückemarkt 1997 mit dem Stück Die Beleidigten. Seine Bühnenwerke wurden auch ins Französische und Niederländische übersetzt. Ulrich Hub arbeitet außerdem als Schauspieler und Regisseur an verschiedenen Theatern und schreibt auch Drehbücher.

mehr zu "Ulrich Hub" in der Wikipedia: Ulrich Hub

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Ulrich Hub wird in Tübingen geboren. Ulrich Hub ist ein deutscher Theaterschriftsteller, Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor.

thumbnail
Ulrich Hub ist heute 53 Jahre alt. Ulrich Hub ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

Kunst & Kultur

1994

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Ehrung:
thumbnail
KinderLITERAturpreis (für An der Arche um acht)

2006

Ehrung:
thumbnail
Katholischer Kindertheaterpreis

2006

Ehrung:
thumbnail
Kaas und Kappes (für An der Arche um acht)

2006

Ehrung:
thumbnail
Deutscher Kindertheaterpreis (für An der Arche um acht)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2014

Theaterstücke:
thumbnail
Ein Känguru wie du, UA Stadttheater Ingolstadt

2012

Theaterstücke:
thumbnail
Füchse lügen nicht, UA Theater Junge Generation Dresden

2012

Theaterstücke:
thumbnail
Animal Lounge, UA Theater Junge Generation Dresden

2009

Theaterstücke:
thumbnail
Nathans Kinder, UA Theater Junge Generation Dresden

2007

Theaterstücke:
thumbnail
Ich, Moby Dick, UA Städtische Bühnen Köln

"Ulrich Hub" in den Nachrichten