Unabhängige Philippinische Kirche

Die Unabhängige Philippinische Kirche, auch Aglipayan-Kirche (Tagalog und spanischIglesia Filipina Independiente, englischPhilippine Independent Church bzw. Aglipay Church), ist eine unabhängige katholische Kirche, die in Kirchengemeinschaft mit den Mitgliedskirchen der Anglikanischen Gemeinschaft, der Polnisch Nationalen Katholischen Kirche und der Utrechter Union der Altkatholischen Kirchen steht.

Sie wurde im Jahr 1902 unter der Führung von Gregorio Aglipay y Labayán, einem römisch-katholischen Priester und Freiheitskämpfer, als eine Art katholische Nationalkirche auf den Philippinen gegründet. Die Kirche entstand zu einer Zeit, als man auf den überwiegend katholischen Philippinen die Unabhängigkeit von Spanien anstrebte und sich deshalb – und auch wegen kirchlicher Missstände – von der spanisch dominierten römisch-katholischen Amtskirche distanzieren wollte. Gregorio Aglipay wurde 1899 exkommuniziert. Die daraufhin am 3. August 1902 proklamierte Iglesia Filipina Independiente lehnte die Autorität des Papstes ebenso ab wie den Zölibat. Sie orientierte sich in ihrer Theologie und Liturgie vielmehr an genuin philippinischen Traditionen. Es gab zeitweilig Strömungen in der Kirche, die sogar die Dreieinigkeitslehre ablehnten, doch 1947 bekannte sich die Kirche mit der Verabschiedung ihrer Kirchenverfassung offiziell zum Trinitätsglauben. 1959 wurde die PIC Mitgliedskirche des Ökumenischen Rates der Kirchen.

mehr zu "Unabhängige Philippinische Kirche" in der Wikipedia: Unabhängige Philippinische Kirche

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Tito Edralin Pasco stirbt. Tito Edralin Pasco y Esquillo war ein ehemaliger Metropolit (Obíspo Máximo) der Unabhängigen Philippinischen Kirche (Iglesia Filipina Independente).
thumbnail
Gestorben: Juan Quijano stirbt in Ozamis City. Juan P. Quijano war Bischof von Mindanao der Unabhängigen Philippinischen Kirche.
thumbnail
Gestorben: Gregorio Aglipay stirbt in Manila. Gregorio Labayan Aglipay war ein katholischer Geistlicher und der erste Erzbischof (Metropolit) der Unabhängigen Philippinischen Kirche.
thumbnail
Geboren: Tito Edralin Pasco wird in Balasan geboren. Tito Edralin Pasco y Esquillo war ein ehemaliger Metropolit (Obíspo Máximo) der Unabhängigen Philippinischen Kirche (Iglesia Filipina Independente).
thumbnail
Geboren: Juan Quijano wird in Sinait, Ilocos Sur geboren. Juan P. Quijano war Bischof von Mindanao der Unabhängigen Philippinischen Kirche.

"Unabhängige Philippinische Kirche" in den Nachrichten