Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich ungarischMagyarország [ˈmɒɟɒrorsaːɡ] Audio-Datei / Hörbeispielanhören?/i, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt. Nachbarstaaten sind Österreich, Slowakei, Ukraine, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien.

Seit 1999 ist Ungarn Mitglied der NATO und seit 2004 Mitglied der Europäischen Union. Die Hauptstadt des Landes ist Budapest, zu den weiteren Großstädten gehören Debrecen, Miskolc, Szeged, Pécs und Győr.

mehr zu "Ungarn" in der Wikipedia: Ungarn

Entstehung und Rezeption > Rezeption in den Künsten > Verfilmung

1918

thumbnail
Az élet királya, Ungarn, Regie: Alfréd Deésy (Das Bildnis des Dorian Gray)

Galerie

1980

thumbnail
Leuchtturm (Schikotan)

Politik > Kooperation

1993

thumbnail
UngarnBudapest, Ungarn seit (Thessaloniki)

Kultur

1994

thumbnail
1. März: Kulturabkommen zwischen Deutschland und Ungarn

1528

thumbnail
Mai: Die UngarnkarteTabula Hungarie von Lazarus Secretarius und Georg Tannstetter wird gedruckt.

Bedeutende Inszenierungen

Ausstellung

1995

thumbnail
Bassano (Italien); Art Expo in Budapest (Erwin Schwentner)

Weitere Inszenierungen

2003

thumbnail
Theater Krétakör , Regie: Árpád Schilling (Die Möwe)

Einzelausstellung

2006

thumbnail
K.a.s. Galerie, Budapest, Ungarn (Marek Radke)

Die Festivals und ihre Länderschwerpunkte

2007

thumbnail
22. Festival : Ungarn (Schleswig-Holstein Musik Festival)

Ausstellungsbeteiligung

2009

thumbnail
Rolling Stars and Planets. Ausstellungen und Kunstperformances in Wien und Szombathely in Ungarn zum Jahr der Astronomie, organisiert von der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs (Martina Schettina)

Ausstellungen

2010

thumbnail
Tragor Ignác Múzeum, Vác , „Memento mori" (Matthias Rataiczyk)

"Ungarn" in den Nachrichten