United Airlines

United Airlines ist eine amerikanische Linienfluggesellschaft mit Sitz in Chicago, deren Unternehmensgeschichte in das Jahr 1926 zurückreicht. United ist Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance und Muttergesellschaft von United Express, der FrachtabteilungUnited Cargo sowie der United Services für Flugzeugwartung. Im Oktober 2015 beschäftigte United Airlines mehr als 84.000 Mitarbeiter, verfügte über eine Flotte von 691 eigenen Flugzeugen sowie 531 Maschinen der United-Express-Partner und betrieb insgesamt mehr als 4750 Flüge pro Tag. Das weltweite Streckennetz umfasste im Oktober 2015 neben den 218 US-amerikanischen Zielorten 134 Flugziele in 58 Ländern auf sechs Kontinenten.

United Airlines ist seit der Fusion mit Continental Airlines im Jahr 2010 ein Tochterunternehmen der an der New Yorker Börse gelisteten United Continental Holdings (Tickersymbol: UAL) und galt bis 2014 vor Delta Air Lines nach Personenkilometern als weltgrößte Fluggesellschaft. United wird auf der vom Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten herausgegebenen Liste der Major carrier der USA mit mehr als 1 Mrd. US-Dollar Jahresumsatz geführt und zählt neben American Airlines und Delta Air Lines zu den drei verbliebenen traditionsreichen US-Linienfluggesellschaften mit umfangreichem Streckennetz, den sogenannten Legacy carriers. United geht auf einen von Boeing-Gründer William Boeing in den 1920er-Jahren erschaffenen Firmenverbund zurück. Anfang der 1960er-Jahre galt United – mit damals noch auf die USA beschränktem Streckennetz – nach Aeroflot als zweitgrößte Fluggesellschaft der Welt. Ab den 1970er-Jahren kaufte das Unternehmen Hotels sowie einen Autovermieter auf und begann 1983 mit dem internationalen Flugverkehr. Durch Übernahme von Streckenrechten der Pan American World Airways trieb United ab 1985 die Expansion voran und galt Ende der 1990er-Jahre mit etwa 100.000 Mitarbeitern als weltgrößte Airline. In der Folge der Terroranschläge am 11. September 2001 musste die Fluggesellschaft Ende 2002 im Rahmen von Restrukturierungsmaßnahmen in den Schutz vor Gläubigern treten, der 2006 beendet wurde. Durch die historische Verbindung zu Boeing war United Erstkunde zahlreicher Boeing-Maschinen, darunter der Boeing 727, Boeing 767, Boeing 777 und in Nordamerika der Boeing 787. Seit der Fusion mit Continental Airlines gehören die Streckennetze von Continental, Continental Express, Continental Connection, Continental Micronesia sowie Continental Cargo zum Unternehmen, die seit 3. März 2012 allesamt unter dem Namen United Airlines firmieren, sowie die Catering-Gesellschaft Chelsea Food Services.

mehr zu "United Airlines" in der Wikipedia: United Airlines

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jack Gilbert Graham stirbt in Cañon City, Colorado. John „Jack“ Gilbert Graham war ein Massenmörder. Er brachte aus Habgier mittels einer Bombe an Bord eines Fluges der United Airlines 44 Menschen um.
thumbnail
Geboren: Jack Gilbert Graham wird in Denver, Colorado geboren. John „Jack“ Gilbert Graham war ein Massenmörder. Er brachte aus Habgier mittels einer Bombe an Bord eines Fluges der United Airlines 44 Menschen um.

1928

thumbnail
Geboren: Ron Akana wird in Honolulu geboren. Ron Akana ist ein ehemaliger US-amerikanischer Flugbegleiter, der 63 Jahre in dieser Funktion für die Fluggesellschaft United Airlines arbeitete und im Laufe seines Berufslebens geschätzte 200 Millionen Flugmeilen zurücklegte. Es ist damit der dienstälteste Flugbegleiter der Welt und wurde dafür ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Eine McDonnell Douglas DC-10 der United Airlines stürzt während einer Notlandung auf dem Sioux City Airport, Iowa, USA wegen hydraulischer Probleme auf die Landebahn. 111 Personen sterben, 185 überleben (siehe hierzu United-Airlines-Flug 232).

Geschichte > 2000er-Jahre > Restrukturierung ab 2001

2004

thumbnail
wurde der prestigeträchtige p.s. – Premium Service auf den Strecken zwischen New York (JFK) und Los Angeles (LAX) sowie San Francisco (SFO) mit rekonfigurierten und in drei Service-Klassen unterteilten Boeing 757 ins Leben gerufen (ab 2012 in Zwei-Klassen-Bestuhlung umgebaut).

Wirtschaft

2010

thumbnail
Chicago/Vereinigte Staaten: United Airlines und Continental Airlines fusionieren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Chicago/Vereinigte Staaten: Für einen Kaufpreis von 3,2 Milliarden US-Dollar in Aktien übernimmtUnited Airlines den Wettbewerber Continental Airlines und wird damit zur weltweit größten Fluggesellschaft.

"United Airlines" in den Nachrichten