United States Army Air Forces

United States Army Air Forces (USAAF) war von 1941 bis 1947 der offizielle Name der Luftstreitkräfte der US Army. Die USAAF sind direkter Vorgänger der US Air Force.

mehr zu "United States Army Air Forces" in der Wikipedia: United States Army Air Forces

Geboren

thumbnail
Tom Landry wird in Mission, Texas geboren. Thomas Wade Landry war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer. Er war ferner Pilot der United States Army Air Forces.

1922

thumbnail
Donald A. Kuske wird in Green Bay geboren. Donald A. Kuske war ein US-amerikanischer Jagdflieger bei den United States Army Air Forces. Er kam während des Zweiten Weltkriegs nach einem Luftkampf über Bayern ums Leben, als er mit seinem schwer beschädigten Jagdflugzeug eine Notlandung versuchte. Durch ein abruptes Ausweichmanöver in den letzten Sekunden vor dem möglichen Aufprall auf ein Bauernhaus – in dem sich zu diesem Zeitpunkt zehn Menschen befanden – überschlug sich seine Maschine und zerschellte am Boden. Ihm zu Ehren wurde 2010 unweit der Absturzstelle ein Gedenkkreuz errichtet.
thumbnail
Darrell R. Lindsey wird in Jefferson, Iowa geboren. Captain Darrell Robins Lindsey war Bomber-Pilot der United States Army Air Forces während des Zweiten Weltkrieges. Für seinen letzten Einsatz in Frankreich, bei dem er fiel, wurde ihm postum die Medal of Honor verliehen.
thumbnail
Claude Eatherly wird in Texas, USA geboren. Claude Robert Eatherly war ein Major der United States Army Air Forces während des Zweiten Weltkrieges. Er erkundete die Wetterbedingungen über Hiroshima am Tag des Atombombeneinsatzes.
thumbnail
Robert Rosenthal (Pilot) wird in Brooklyn, New York City geboren. Robert „Rosie“ Rosenthal war ein US-amerikanischer Jurist und einer der höchstdekorierten Piloten der United States Army Air Forces (USAAF) des Zweiten Weltkriegs.
thumbnail
William H. Tunner wird in Elisabeth, New Jersey, USA geboren. William Henry Tunner war ein US-amerikanischer General der US Army Air Force bzw. deren Nachfolger, der United States Air Force.
thumbnail
Haywood S. Hansell wird in Fort Monroe, Virginia geboren. Haywood Shepherd Hansell Jr. war ein US-amerikanischer Luftwaffenoffizier, zuletzt Major General. Während des Zweiten Weltkriegs war er einer der einflussreichsten Planer der United States Army Air Forces.
thumbnail
William Harding Jackson wird in Belle Meade, Davidson County, Tennessee geboren. William Harding Jackson war ein US-amerikanischer Rechtsanwalt, Oberst der US Army Air Forces und Investmentbankier, der nicht nur stellvertretender Direktor der Central Intelligence Agency (CIA), sondern auch kurzzeitig 1956 amtierender Nationaler Sicherheitsberater der Vereinigten Staaten war.
thumbnail
Henry H. Arnold wird in Gladwyne, Pennsylvania geboren. Henry Harley „Hap“ Arnold war ein US-amerikanischer General of the Army und General of the Air Force. Er war von 1938 bis 1941 Chef des United States Army Air Corps und anschließend bis 1946 Oberbefehlshaber der United States Army Air Forces.

Gestorben

thumbnail
Robert Rosenthal (Pilot) stirbt in White Plains, Bundesstaat New York. Robert „Rosie“ Rosenthal war ein US-amerikanischer Jurist und einer der höchstdekorierten Piloten der United States Army Air Forces (USAAF) des Zweiten Weltkriegs.
thumbnail
Tom Landry stirbt in Dallas. Thomas Wade Landry war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer. Er war ferner Pilot der United States Army Air Forces.
thumbnail
Haywood S. Hansell stirbt in Hilton Head, South Carolina. Haywood Shepherd Hansell Jr. war ein US-amerikanischer Luftwaffenoffizier, zuletzt Major General. Während des Zweiten Weltkriegs war er einer der einflussreichsten Planer der United States Army Air Forces.
thumbnail
William H. Tunner stirbt in Gloucester, Virginia, USA. William Henry Tunner war ein US-amerikanischer General der US Army Air Force bzw. deren Nachfolger, der United States Air Force.
thumbnail
Claude Eatherly stirbt in Houston, Texas. Claude Robert Eatherly war ein Major der United States Army Air Forces während des Zweiten Weltkrieges. Er erkundete die Wetterbedingungen über Hiroshima am Tag des Atombombeneinsatzes.
thumbnail
William Harding Jackson stirbt in Tucson, Arizona. William Harding Jackson war ein US-amerikanischer Rechtsanwalt, Oberst der US Army Air Forces und Investmentbankier, der nicht nur stellvertretender Direktor der Central Intelligence Agency (CIA), sondern auch kurzzeitig 1956 amtierender Nationaler Sicherheitsberater der Vereinigten Staaten war.
thumbnail
Henry H. Arnold stirbt in Sonoma, Kalifornien. Henry Harley „Hap“ Arnold war ein US-amerikanischer General of the Army und General of the Air Force. Er war von 1938 bis 1941 Chef des United States Army Air Corps und anschließend bis 1946 Oberbefehlshaber der United States Army Air Forces.
thumbnail
William Harrell Nellis stirbt in Luxemburg. William Harrell Nellis war ein Oberleutnant der United States Army Air Forces.
thumbnail
Darrell R. Lindsey stirbt in L’Isle-Adam, Pontoise, Frankreich. Captain Darrell Robins Lindsey war Bomber-Pilot der United States Army Air Forces während des Zweiten Weltkrieges. Für seinen letzten Einsatz in Frankreich, bei dem er fiel, wurde ihm postum die Medal of Honor verliehen.
thumbnail
Donald A. Kuske stirbt in Reischach. Donald A. Kuske war ein US-amerikanischer Jagdflieger bei den United States Army Air Forces. Er kam während des Zweiten Weltkriegs nach einem Luftkampf über Bayern ums Leben, als er mit seinem schwer beschädigten Jagdflugzeug eine Notlandung versuchte. Durch ein abruptes Ausweichmanöver in den letzten Sekunden vor dem möglichen Aufprall auf ein Bauernhaus – in dem sich zu diesem Zeitpunkt zehn Menschen befanden – überschlug sich seine Maschine und zerschellte am Boden. Ihm zu Ehren wurde 2010 unweit der Absturzstelle ein Gedenkkreuz errichtet.

"United States Army Air Forces" in den Nachrichten