Universalbank

Universalbanken (englischuniversal banks; auch Vollbanken genannt) sind Kreditinstitute, die alle Bankgeschäfte betreiben und diese allen Kundengruppen anbieten. Gegensatz sind die Spezialbanken.

mehr zu "Universalbank" in der Wikipedia: Universalbank

Tagesgeschehen

thumbnail
Vereinigte Staaten: Angesichts der Ausweitung der US-Finanz- und Bankenkrise haben die großen Investment-Gesellschaften Goldman Sachs und Morgan Stanley ihren Sonderstatus als Investmentbanken aufgegeben und sich der Bankenaufsicht der Federal Reserve unterstellt. Sie streben damit den Status von Universalbanken an.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1981

thumbnail
Gründung: Die Banco Português de Investimento (BPI) ist eine private portugiesischeUniversalbank. Sie betreibt das Bankgeschäft mit Unternehmen, institutionellen und privaten Kunden. Als Sociedade Portuguêsa de Investimentos wurde sie 1981 von Artur Santos Silva gegründet. Es ist die drittgrößte private portugiesische Finanzgruppe mit einem Vermögen von 112,90 Mrd. Euro (Stand 2009). Vorstandsvorsitzender und CEO ist Fernando Ulrich. Hauptsitz ist Porto. Die Aktien der Bank sind im PSI 20 gelistet.

1964

thumbnail
Gründung: Die Qatar National Bank (arabisch? ‏بنك قطر الوطني‎, DMG Bank Qaṭar al-waṭanī) ist die größte private Universalbank in Katar. Sie wurde 1964 in Doha gegründet und zählt heute zu den größten Banken im Nahen Osten. Die Bilanzsumme betrug 2009 rund 179,3 Mrd. QAR, was am 31. Dezember 2009 zum Interbankenkurs etwa 34,3 Mrd. € entsprach. Dies entspricht in etwa der Bilanzsumme der Hamburger Sparkasse. Der Gewinn lag bei ca. 4,2 Mrd. QAR, was am 31. Dezember 2009 zum Interbankenkurs etwa 801 Mio. € entsprach. Der RoE lag bei ca. 21,2? % und die Eigenkapitalquote bei ca. 11? %. Die Bank hat 1.300 Mitarbeiter (1.600 mit den ausländischen Beteiligungen).

1955

thumbnail
Gründung: Die Banco di Sardegna S.p.A. ist eine italienischeUniversalbank, deren Tätigkeitsgebiet hauptsächlich in der Region Sardinien liegt. Sie hat ihren rechtlichen Sitz in Cagliari und ihren Verwaltungssitz in Sassari. Die Banco di Sardegna verfügt insgesamt über rund 390 Filialen, wovon sich 360 auf Sardinien befinden, und beschäftigt mehr als 3300 Mitarbeiter.

1929

thumbnail
Gründung: Die Bank Pekao S.A. ist eine polnischeUniversalbank mit Sitz in Warschau. Das Unternehmen ist im polnischen Aktienindex WIG 20 an der Warschauer Börse gelistet. Es bedient 5 Mio. Kunden, davon 250.000 kleine und mittelständische Unternehmen sowie 15.000 Großbetriebe. Es gibt 1041 Filialen sowie 1891 Bankautomaten. 2008 hatte man 4 Mrd. Zloty Nettogewinn erzielt. Zum 31. Dezember 2008 gehörten der UniCredit S.p.A. 59,28? % der Pekao-Anteile. Im gleichen Jahr wurde sie von der Zeitschrift The Banker mit dem Titel "Beste Bank in Polen in 2008" ausgezeichnet. Das Magazin Euromoney vergab ihr den gleichen Titel.

1888

thumbnail
Gründung: Die Banca di Sassari S.p.A. ist eine italienischeUniversalbank, deren Tätigkeitsgebiet hauptsächlich in der Region Sardinien liegt. Das in Sassari ansässige Unternehmen verfügt insgesamt über 58 Filialen, wovon sich 56 auf Sardinien befinden, und beschäftigt mehr als 560 Mitarbeiter. Die Banca di Sassari ist seit 1993 eine Tochtergesellschaft des Banco di Sardegna und damit seit dem Jahr 2000 Teil der Banca popolare dell'Emilia Romagna.

"Universalbank" in den Nachrichten