Universität Basel

Die Universität Basel wurde im Jahr 1460 gegründet und ist somit die älteste Universität der Schweiz.

Die dazugehörende Universitätsbibliothek Basel ist eine der bedeutendsten Bibliotheken der Schweiz. Die universitären Einrichtungen, die sich in sieben Fakultäten gliedern, sind über die gesamte Innenstadt verteilt. Das Kollegienhaus aus dem Jahr 1939 mit mehreren Hörsälen und einer Aula mit Platz für 500 Personen sowie Arbeits- und Verwaltungsbüros liegt auf der Südseite des Petersplatzes.

mehr zu "Universität Basel" in der Wikipedia: Universität Basel

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Marcel Fischer (Fechter) wird in Biel/Bienne geboren. Marcel Fischer ist ein erfolgreicher Fechter aus der Schweiz. Er ist 190 cm gross und 80 kg schwer. «Märsu» ist in Brügg bei Biel aufgewachsen und wohnt in Basel. Er hat an der Universität Basel Medizin studiert und im November 2006 abgeschlossen. Nach der Dissertation hat er sich hauptsächlich auf die Olympischen Sommerspiele 2008 in Peking vorbereitet, für die er sich jedoch nicht qualifizieren konnte. Er war Mitglied der Fechtgesellschaft Basel. Das Fechten hat er im Bieler Fechtclub erlernt, dessen damaliger Fechtmeister Ryszard Marszałek war. Die polnische Schule Marszałeks war eher defensiv angelegt, was sich in Fischers Fechtstil widerspiegelt. Seine letzten Trainer waren die Deutschen Rolf Kalich (ehem. Nationaltrainer) und Manfred Beckmann (Klubtrainer). 2004 erhielt er für seine Erfolge den SwissAward in der Kategorie Sport.

1978

thumbnail
Geboren: Mathieu von Rohr wird in Lausanne geboren. Mathieu von Rohr ist ein Schweizer Journalist und Bürochef des Spiegel in Paris. Von Rohr studierte an der Universität Basel Germanistik und Geschichte. Er arbeitete zunächst vier Jahre in der Redaktion der Basler Zeitung. Nach einer Ausbildung an der Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg schrieb er unter anderem für Die Zeit und Das Magazin. Seit 2006 ist er Reporter beim Spiegel. Er berichtete unter anderem über den Gaza-Krieg, aus Kaschmir, über den Drogenkrieg in Mexiko und über den Arabischen Frühling.
thumbnail
Geboren: Markus Wild wird geboren. Markus Wild ist ein Schweizer Philosoph mit den Schwerpunkten Geschichte der Philosophie, Philosophie des Geistes, philosophische Anthropologie und insbesondere „Tierphilosophie“. Gegenwärtig lehrt er an der Universität Fribourg. Ausgebildet wurde er ab 1993 zunächst in Philosophie und Germanistik an der Universität Basel, wo er ab 2000 auch Assistent war und 2004 über die anthropologische Differenz in der Geistesphilosophie der frühen Neuzeit promovierte. Ab 2003 lehrte er bis 2012 an der Humboldt-Universität zu Berlin zur Theoretischen Philosophie, wo er 2011 auch seine Antrittsvorlesung über John McDowell hielt. Seit 2012 lehrt und forscht er als SNF-Professor in Fribourg. Zu dieser SNF-Forschungsgruppe gehören Dr. Rebekka Hufendiek und Pietro Snider (M.A.).
thumbnail
Gestorben: Elsa Mahler stirbt in Riehen. Elsa-Eugenie Mahler war eine Schweizer Altertumswissenschaftlerin, Volkskundlerin, Slawistin und die erste Professorin der Universität Basel.
thumbnail
Geboren: Claus-Heinrich Daub wird geboren. Claus-Heinrich Daub ist ein deutscher Soziologe und Professor für Marketing und Management an der Fachhochschule Nordwestschweiz und Privatdozent an der Universität Basel.

Geschichte > Die Blütezeit der Reichsstadt > Leiter der Lateinschule - rector scolarium

1525

thumbnail
– 1527 Naturforscher Christian Herbort, - (Universität Freiburg) (Sélestat)

1509

thumbnail
– 1510 Dr. med. Oswald Bär (Sélestat)

1501

thumbnail
– 1509 Mag. Hieronymus Gebwiler (Sélestat)

Berühmte Persönlichkeiten

1864

thumbnail
Jacob Achilles Mähly

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Physiker der Universität Basel bestätigen Ergebnisse, nach denen die Wirkung der Fahrzeugkatalysatoren schädliche Nebenwirkungen auf den Menschen haben
thumbnail
In Basel erfolgt die Gründungsfeier für die Universität Basel, die älteste Hochschule der Schweiz.

Geschichte > Rektoren

2006

thumbnail
Antonio Loprieno, Ägyptologe, seit

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktor der Historisch-Philosophischen Fakultät der Universität Basel (Dževad Karahasan)

2013

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktorat der Universität Basel (Jordi Savall)

2008

Ehrung:
thumbnail
– Ehrendoktorwürde der Universität Basel (Wolfgang Krätschmer)

2005

Auszeichnungen:
thumbnail
Ehrendoktorwürde der Universität Basel (Gisela Zenz)

2005

Preisträger:
thumbnail
Wolfgang Belzig (Walter-Schottky-Preis)

"Universität Basel" in den Nachrichten