Universität Lissabon

Die Universität Lissabon (portugiesischUniversidade de Lisboa [univɨɾsi'dad(ɨ) dɨ liʒ'boɐ], auch Universidade Clássica de Lisboa; lateinischUniversitas Olisiponensis) in Lissabon ist mit ca. 20.000 Studenten in 8 Fakultäten eine der größten Universitäten in Portugal. Das Campusgelände der Universität trägt den Namen „Cidade Universitária de Lisboa“.

mehr zu "Universität Lissabon" in der Wikipedia: Universität Lissabon

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: José Caeiro da Mata stirbt in Lissabon. José Caeiro da Mata war ein portugiesischer Jurist, Diplomat und Politiker. Er fungierte von 1933 bis 1935 als Außenminister, von 1944 bis 1947 als Minister für Volksbildung und von 1947 bis 1950 erneut als Außenminister seines Heimatlandes. Darüber hinaus wirkte er ab 1919 als Professor für internationales Privatrecht an der Universität Lissabon und von 1931 bis 1936 als Hilfsrichter am Ständigen Internationalen Gerichtshof.
thumbnail
Geboren: José Caeiro da Mata wird in Arraiolos geboren. José Caeiro da Mata war ein portugiesischer Jurist, Diplomat und Politiker. Er fungierte von 1933 bis 1935 als Außenminister, von 1944 bis 1947 als Minister für Volksbildung und von 1947 bis 1950 erneut als Außenminister seines Heimatlandes. Darüber hinaus wirkte er ab 1919 als Professor für internationales Privatrecht an der Universität Lissabon und von 1931 bis 1936 als Hilfsrichter am Ständigen Internationalen Gerichtshof.

Wissenschaft & Technik

Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
Die Universität Lissabon wird nach bald 400 Jahren von der republikanischen Regierung erneut gegründet. (9. März)

1911

thumbnail
9. März: Die Universität Lissabon wird nach bald 400 Jahren von der republikanischen Regierung erneut gegründet.

1537

thumbnail
König Johann III. macht Coimbra zur einzigen Universitätsstadt Portugals. Die Universität Lissabon wird aufgelöst.

1290

thumbnail
1. März: Die Universitäten zu Coimbra, Lissabon und Marcerata werden gegründet.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2003

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktorat der Universität Lissabon (Riitta Hari)

1949

Nobelpreisträger:
thumbnail
António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz (1874–1955), Nobelpreis für Physiologie und Medizin

"Universität Lissabon" in den Nachrichten