Universität Schiras

Die Universität Schiras (persischدانشگاه شیراز), früher bekannt als die Pahlavi-Universität ist eine staatliche Universität in der Stadt Schiras, in der zentralen Südprovinz Fars im Iran. An der 1946 gegründeten Universität sind zurzeit etwa 20.000 Studierende immatrikuliert.

mehr zu "Universität Schiras" in der Wikipedia: Universität Schiras

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Alireza Shapour Shahbazi stirbt in Washington, D.C.. Alireza Shapour Shahbazi (persisch? ‏علیرضا شاپور شهبازی‎) war ein iranischer Iranologe, Historiker und Universitätsprofessor. Er war Professor an Universität Schiras, Universität Teheran, Universität London, Georg-August-Universität Göttingen, Eastern Oregon University, Columbia University und Harvard University. Shahbazi hat sich vor allem mit der vorislamischen persischen Geschichte befasst und unter anderem mehrere Artikel für die Encyclopædia Iranica verfasst.
thumbnail
Gestorben: Werner Dutz stirbt in Wien. Werner Felix Dutz war ein österreichischer Pathologe. Er war Mitglied der Fakultät der School of Medicine der Universität Schiras im Süden des Iran im Jahr 1959. Er und seine Frau, Elfriede Kohout, die ebenfalls Pathologin war, war zunächst für zwei Jahre in den Iran gekommen, um als Immigranten in die Vereinigte Staaten gehen zu können, blieben jedoch 15 Jahre bis zum 1974. Dann ging Dutz zusammen mit seiner Frau nach Amerika und kehrte schließlich an die Universität Wien zurück, die Alma Mater von Professor Dutz. 1995 gab Werner Dutz dem Magazin Profil ein Interview. Er starb im Jahr 1995 in Wien an einem Herzinfarkt und wurde am Neustifter Friedhof bestattet.
thumbnail
Geboren: Alireza Shapour Shahbazi wird in Schiras geboren. Alireza Shapour Shahbazi (persisch? ‏علیرضا شاپور شهبازی‎) war ein iranischer Iranologe, Historiker und Universitätsprofessor. Er war Professor an Universität Schiras, Universität Teheran, Universität London, Georg-August-Universität Göttingen, Eastern Oregon University, Columbia University und Harvard University. Shahbazi hat sich vor allem mit der vorislamischen persischen Geschichte befasst und unter anderem mehrere Artikel für die Encyclopædia Iranica verfasst.
thumbnail
Geboren: Werner Dutz wird geboren. Werner Felix Dutz war ein österreichischer Pathologe. Er war Mitglied der Fakultät der School of Medicine der Universität Schiras im Süden des Iran im Jahr 1959. Er und seine Frau, Elfriede Kohout, die ebenfalls Pathologin war, war zunächst für zwei Jahre in den Iran gekommen, um als Immigranten in die Vereinigte Staaten gehen zu können, blieben jedoch 15 Jahre bis zum 1974. Dann ging Dutz zusammen mit seiner Frau nach Amerika und kehrte schließlich an die Universität Wien zurück, die Alma Mater von Professor Dutz. 1995 gab Werner Dutz dem Magazin Profil ein Interview. Er starb im Jahr 1995 in Wien an einem Herzinfarkt und wurde am Neustifter Friedhof bestattet.

"Universität Schiras" in den Nachrichten