Universität Tartu

Die Universität Tartu (estnischTartu Ülikool; deutsch ehemals Universität Dorpat) ist die älteste Universität Estlands und dessen einzige Volluniversität. Sie wurde 1632 unter König Gustav II. Adolf von Schweden in Tartu (damals Dorpat) gegründet.

mehr zu "Universität Tartu" in der Wikipedia: Universität Tartu

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Giorgi Zinzadse wird in Tiflis, Georgische SSR geboren. Giorgi Zinzadse ist ein georgischer Basketballspieler. Zinzadse debütierte bereits als Jugendlicher in der höchsten georgischen Spielklasse und wechselte 2003 nach Russland, zunächst zum russischen Meister PBK ZSKA nach Moskau. Mit MBK Dynamo gewann er 2006 den ULEB Cup. Nach drei Spielzeiten beim der Universität Tartu angeschlossenen Verein Tartu Rock in Estland war er in der Spielzeit 2009/10 für drei Vereine in Griechenland, der Ukraine und in Polen aktiv. Nach einer weiteren Spielzeit bei Tartu Rock in der Saison 2010/11 war er für die georgische Basketballnationalmannschaft bei der EM-Endrunde 2011 aktiv, bei der er sich einen Kreuzbandriss zuzog und mehrere Monate pausierte.
thumbnail
Geboren: Anti Selart wird in Tallinn geboren. Anti Selart ist ein estnischer Historiker. Er ist seit 2009 Professor für mittelalterliche Geschichte an der Universität Tartu. Seit 2002 ist er Doktor der Geschichte.
thumbnail
Geboren: Andrus Kivirähk wird in Tallinn geboren. Andrus Kivirähk ist ein estnischer Film- und Bühnenautor, der sich auch journalistisch bei einer Tageszeitung betätigt. Er studierte Journalistik an der Universität Tartu von 1988-1993.
thumbnail
Geboren: Olaf Mertelsmann wird geboren. Olaf Mertelsmann ist ein deutscher Historiker, der an der Universität Tartu (deutsch: Dorpat) Moderne Geschichte lehrt.
thumbnail
Geboren: Sirje Tamul wird in Viljandi, Estland geboren. Sirje Tamul ist eine estnische Historikerin. Sie ist Lektorin an der Universität Tartu. Sie promovierte 2007.

Wissenschaft & Technik

1629

Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
Der schwedische König Gustav II. Adolf gründet in Tartu die Academia Gustaviana als Teil der schwedischen Kolonialpolitik nach der Eroberung Livlands (1632)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Preisträger des Skytteanska priset:
thumbnail
– Rein Taagepera, USA/Estland, University of California, Irvine und Universität Tartu (Skytteanische Professur)

1996

Auszeichnungen > Ehrendoktorwürden:
thumbnail
Universität Tartu (Umberto Eco)

1816

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktor der Universität Dorpat (Gustav Johann von Buddenbrock)

"Universität Tartu" in den Nachrichten