Universität von Namibia

Die Universität von Namibia (englischUniversity of Namibia, meist kurz nur UNAM) ist eine von drei universitären Hochschulen in Namibia. Sie wurde 1992 gegründet und hat ihren Sitz in Windhoek-Academia.

Lehrsprache ist vorwiegend Englisch; einzelne Studiengänge werden jedoch auch in Afrikaans und auf Deutsch (Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften) unterrichtet. Motto der Universität ist „Inspiring Minds & Shaping the Future“ (in deutsch so viel wie: „Zum Denken anstoßen & die Zukunft formen“).

mehr zu "Universität von Namibia" in der Wikipedia: Universität von Namibia

Kampen > Oshana

2013

thumbnail
Oshakati (ehemals Northern Campus) - Informationstechnologie und Krankenschwester - 1396 Studenten

2013

thumbnail
Jose Eduardo dos Santos (vormals Ongwediva-Campus) in Ongwediva (Faculty of Engineering and Information Technology) – Ingenieurwesen und Informationstechnologie - 242 Studenten

2013

thumbnail
Hifikepunye Pohamba (vormals Ongwediva College of Education) in Ongwediva – Lehrerausbildung in der Faculty of Education - 989 Studenten

Kampen > Khomas

2013

thumbnail
Medizin - Seit 16. November 2009 bildet die medizinische Fakultät faktisch die ersten Ärzte in Namibia aus. Der Lehrbetrieb wurde 2011 in Partnerschaft mit der US-Universität Tufts School of Medicine aufgenommen. Bisher wurde die Ärzteausbildung an südafrikanischen Universitäten durchgeführt. Der Medizincampus befindet sich in Windhoek (seit 29. April 2011) - dieser wurde seit Anfang 2010 für N$ 320 Millionen errichtet - 358 Studenten

2013

thumbnail
Khomasdal (vormals Windhoek College of Education) – Lehrerausbildung in der Faculty of Education - 617 Studenten

2013

thumbnail
Hauptcampus in Windhoek-Pionierspark – 11.564 Studenten

2013

thumbnail
Neudamm (Faculty of Agriculture and Natural Resources) – Ausbildung in der Landwirtschaft und Veterinär - 208 Studenten

"Universität von Namibia" in den Nachrichten