University of Auckland

Die University of Auckland, in ihrer kompletten Bezeichnung The University of Auckland (maori:Te Whare Wānanga o Tāmaki Makaurau) genannt, ist eine staatliche Universität in Neuseelands größter Stadt Auckland. Im Jahre 1883 wurde sie als Auckland University College und Teil der damaligen University of New Zealand gegründet und hat als seit 1961 eigenständige Universität acht Fakultäten mit mehr als 40.000 Studenten an sechs Standorten (Stand: 2011). Die Bildungseinrichtung ist damit die größte Universität des Inselstaats.

mehr zu "University of Auckland" in der Wikipedia: University of Auckland

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ian Athfield stirbt in Wellington. Ian Charles Athfield war ein neuseeländischer Architekt. Athfield graduierte 1963 an der University of Auckland mit dem Architekturdiplom.
thumbnail
Gestorben: Judith Binney stirbt in Auckland. Judith Mary Caroline Binney, DNZM, war eine neuseeländische Historikerin und von 2004 an Professorin der University of Auckland.
thumbnail
Gestorben: Herbert Otto Roth stirbt in Mount Eden, Auckland, Neuseeland. Herbert Otto Roth, in Neuseeland später häufig auch Bert Roth genannt,, war österreichisch-neuseeländischer Sozialist, Historiker und Bibliothekar an der University of Auckland.
thumbnail
Geboren: Brian Boyd wird in Belfast geboren. Brian David Boyd ist ein neuseeländischer Literaturwissenschaftler, bekannt für Arbeiten zu Vladimir Nabokov. Er ist Professor an der University of Auckland.
thumbnail
Geboren: Cristian S. Calude wird in Gala?i, Rumänien geboren. Cristian Sorin Calude ist ein rumänisch-neuseeländischer Mathematiker und Informatiker. Er absolvierte das Gymnasium „Vasile Alecsandri“ in Gala?i und studierte an der Universität Bukarest. Er war Schüler von Grigore Moisil and Solomon Marcus, bei dem er 1977 an der Universität Bukarest promoviert wurde. Derzeit ist er ordentlicher Professor an der University of Auckland , Neuseeland, und auch der Gründungsdirektor des Zentrums für Diskrete Mathematik und Theoretische Informatik (CDMTCS) dort.

"University of Auckland" in den Nachrichten