University of Durham

Die University of Durham (auch Durham University) ist eine Universität in England. Sie wurde im Jahre 1832 durch Gesetz (Act of Parliament) gegründet und erhielt die Royal Charter im Jahre 1837. Sie ist damit nach den Universitäten in Oxford und Cambridge die drittälteste Universität Englands und unterhält Einrichtungen in Durham am Fluss Wear und in Stockton-on-Tees.

Die Universität ist eine der führenden Forschungs- und Lehreinrichtungen des Vereinigten Königreiches und wurde von der Sunday Times zur britischen „Universität des Jahres 2005“ ernannt. Sie genießt national und international ein sehr hohes Ansehen. Von der Sunday Times wurde sie als Teil der „English Ivy League“ von Eliteuniversitäten gesehen. National rangiert Durham auf den Plätzen 3–7 und ist gemäß The Times Good University Guide eine „führende Alternative zu den Universitäten Oxford und Cambridge“. Die Universität ist seit 2012 Mitglied der Russell-Gruppe.

mehr zu "University of Durham" in der Wikipedia: University of Durham

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Kingsley Charles Dunham stirbt in Durham. Sir Kingsley Charles Dunham war einer der führenden britischen Geologen und Mineralogen des 20. Jahrhunderts. Er war von 1950 bis 1971 Professor der Geologie an der University of Durham, und von 1967 bis 1975 Direktor des British Geological Survey.
thumbnail
Geboren: Bill Bryson wird in Des Moines, Iowa geboren. William „Bill“ McGuire Bryson, OBE, ist ein US-amerikanischer Journalist und Schriftsteller. Berühmt wurde er vor allem durch seine ebenso informativen wie humorvollen Reiseberichte aus Europa, den Vereinigten Staaten und Australien. Bryson war von 2005 bis Ende 2011 Kanzler (Chancellor, ein hauptsächlich zeremonielles Amt) der renommierten britischen University of Durham, die ihm die Ehrendoktorwürde verlieh.

1951

thumbnail
Geboren: David Held wird geboren. David Held ist ein britischer Politikwissenschaftler und Soziologe. Er ist Professor für Politik und Internationale Beziehungen an der University of Durham und Master des University College.
thumbnail
Geboren: Michael Byram wird geboren. Michael Stuart Byram ist ein britischer Sprachwissenschaftler und seit 2008 emeritierter Professor der University of Durham.
thumbnail
Geboren: Sultan bin Mohamed al-Qasimi wird geboren. Sultan bin Mohamed al-Qassimi III. ist der Herrscher des Emirats Schardscha und Mitglied des Obersten Rates der Vereinigten Arabischen Emirate. Er regiert seit 1972. Sultan bin Mohamed al-Qasimi hat Promotionen an den englischen Universitäten Exeter (Philosophie, 1985) und Durham (Geschichte, 1999) abgeschlossen.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1940

Arbeitsgebiet:
thumbnail
Abschluss der University of Durham in England (Colin Pittendrigh)

1500 m – Herren

1955

thumbnail
6. September – László Tábori, Ungarn, lief die 1500 m der Herren in 3:40,8 min (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

Colleges > Liste der Colleges > Ushaw

1968

thumbnail
Ushaw College – Ursprünglich ein katholisches Priesterseminar, gegründet in Douai im Jahre 1568, das im Jahre 1808 nach Ushaw zog, ca. 6? km westlich von Durham.

Colleges > Liste der Colleges > Woanders in Durham

1975

thumbnail
College of St Hild and St Bede – Geographisch weder ein Bailey noch ein Hill College (bei größerer Nähe zu Erstem); der Name stammt aus der Fusion zweier Colleges, St Hild's College (nur für Frauen, gegründet 1858) und The College of the Venerable Bede (nur für Männer, gegründet 1839).

Colleges > Liste der Colleges > Hill Colleges

2006

thumbnail
Josephine Butler College – Durhams jüngstes College, errichtet auf der Howlands Farm neben dem bestehenden Ustinov College Wohnheimen auf dem Elvet Hill.

1972

thumbnail
Collingwood College – Benannt nach dem Mathematiker Sir Edward Collingwood.

1966

thumbnail
Trevelyan College – Benannt nach George Macaulay Trevelyan, Chancellor der Universität (1950–1957).

1965

thumbnail
Ustinov College – Das Postgraduierten College, ursprünglich als Graduate Society gegründet, wurde es im Jahre 2003 zu Ehren Peter Ustinovs, Chancellor der Universität bis zu seinem Tode, umbenannt (1992–2004).

1965

thumbnail
Van Mildert College – Benannt nach William Van Mildert, Fürstbischof von Durham (1826–1836).

Colleges > Liste der Colleges > Queen's Campus, Stockton

2001

thumbnail
John Snow College – Benannt nach dem Arzt John Snow.

2001

thumbnail
George Stephenson College – Benannt nach dem Ingenieur George Stephenson.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2006

Ehrung > Ehrendoktorwürden:
thumbnail
University of Durham, Durham, UK (Walter Kasper)

2006

Ehrung > Ehrendoktorwürden:
thumbnail
University of Durham, Durham, Vereinigtes Königreich (Walter Kasper)

1996

Ehrung:
thumbnail
Grubb Parson Lecturer an der University of Durham (Simon White)

1983

Ehrung > Ehrendoktorwürden:
thumbnail
University of Durham (Witold Lutosławski)

Emil Fackenheim Lecture

2009

thumbnail
Seth Kunin, University of Durham (Abraham-Geiger-Kolleg)

"University of Durham" in den Nachrichten