University of Kent

Die University of Kent, bis 2003 University of Kent at Canterbury, ist eine britische Universität bei Canterbury, Kent, England.

Sie wurde am 4. Januar 1965 gegründet. Ihr zentraler Haupt-Campus liegt auf der Gemarkung von Canterbury in der ländlichen Grafschaft Kent in Südostengland; weitere Gebäude befinden sich in den nahe gelegenen Ortschaften Chatham (Medway Campus) und Tonbridge (beide ebenfalls Kent). Zudem hat die Universität Zentren für Postgraduates in Brüssel und Paris.

mehr zu "University of Kent" in der Wikipedia: University of Kent

Geboren & Gestorben

1976

thumbnail
Geboren: Adrian Pabst wird geboren. Adrian Pabst ist ein britischer Religionswissenschaftler und Politikwissenschaftler, der seit 2009 als Hochschullehrer der University of Kent über die Rolle von Ethik und Religion in der Politik zahlreiche Bücher und Essays publiziert hat.

1969

thumbnail
Geboren: Ellie Lee wird geboren. Ellie Lee ist eine britische Soziologin. Sie lehrt Sozialpolitik an der School of Social Policy, Sociology and Social Research (SSPSSR) der University of Kent und ist Leiterin des Centre of Parenting Culture Studies derselben Einrichtung. Lee ist eine Pionierin auf dem jungen Forschungsgebiet der Kultur der Elternschaft.

1947

thumbnail
Geboren: Frank Furedi wird in Budapest geboren. Frank Furedi ist ein Professor für Soziologie an der University of Kent in Großbritannien.

Gliederung

2008

thumbnail
Woolf College

1970

thumbnail
Darwin College

1968

thumbnail
Keynes College

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktorat für Naturwissenschaften der University of Kent (Chris Stringer)

2008

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktorwürde der University of Kent (Robert Fisk)

1996

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktor der University of Kent (James Lovelock)

1992

Auszeichnungen > Ehrendoktorwürden:
thumbnail
University of Kent, Canterbury (Umberto Eco)

"University of Kent" in den Nachrichten