University of Pennsylvania

Die University of Pennsylvania (oft nur Penn oder UPenn) ist eine private Universität in Philadelphia, Pennsylvania. Die Penn ist eine der renommiertesten und ältesten Universitäten der Vereinigten Staaten von Amerika. Sie ist Mitglied in der Association of American Universities und einer Sportliga acht amerikanischer Elite-Unis, der Ivy League. Penn ist mit mehr als 17.000 Beschäftigten der größte private Arbeitgeber in Philadelphia.

Mit jährlichen Forschungsausgaben in Höhe von 878 Millionen US-Dollar (2015) zählt die Universität zu den größten Forschungszentren in den USA. Das jährliche Budget der Universität in Höhe von mehr als 7 Milliarden US-Dollar (Fiskaljahr 2016; rund 4,2 Milliarden US-Dollar davon sind Löhne und Gehälter) ist das Größte aller Ivy-League-Universitäten. Das Stiftungsvermögen von Penn ist mit 7,74 Milliarden US-Dollar (2013) allerdings kleiner als das der Stiftungen der Harvard University, der Princeton University und der Yale University.

mehr zu "University of Pennsylvania" in der Wikipedia: University of Pennsylvania

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Thomas P. Hughes stirbt in Charlottesville. Thomas Parke Hughes war ein US-amerikanischer Wissenschafts- und Technikhistoriker. Er war ermeritierter Professor für Geschichte an der University of Pennsylvania und Gastprofessor am MIT und an der Stanford University.
thumbnail
Gestorben: Paul Fussell stirbt in Medford, Oregon. Paul Fussell war ein amerikanischer Literatur- und Kulturwissenschaftler. Er begann als Spezialist für die Englische Literatur des 18. Jahrhunderts, ist aber insbesondere für sein 1975 erschienenes Werk The Great War and Modern Memory bekannt, eine heute klassische Studie über das Trauma, das der Erste Weltkrieg im kollektiven Bewusstsein einer ganzen Generation hinterließ. Zuletzt lehrte er Englische Literatur an der University of Pennsylvania.
thumbnail
Gestorben: Walter Isard stirbt in Drexel Hill, Pennsylvania. Walter Isard war ein US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler. Er war Professor für Ökonomie und Regionalwissenschaften an der University of Pennsylvania und am Cornell University College for Arts & Sciences. Er ist auch für seinen rastlosen Einsatz für den Frieden bekannt.
thumbnail
Gestorben: Louis Henkin stirbt in New York. Louis Henkin, geboren als Eliezer Henkin, war ein amerikanischer Jurist, der zu Lebzeiten als einer der renommiertesten Experten im Bereich der Menschenrechte galt. Er fungierte von 1957 bis 1962 als Professor an der University of Pennsylvania sowie anschließend bis 1988 an der Columbia University. In Anerkennung seines Wirkens wurde er unter anderem mit der Manley-O.-Hudson-Medaille ausgezeichnet sowie in die American Academy of Arts and Sciences und in das Institut de Droit international aufgenommen.
thumbnail
Gestorben: Martin Ostwald stirbt in Swarthmore, Pennsylvania. Martin Ostwald war ein deutsch-amerikanischer Altphilologe. Bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1992 lehrte er an der University of Pennsylvania sowie am Swarthmore College. Sein Forschungsinteresse galt der politischen Struktur des antiken Griechenland.

Mitglieder > Private Universitäten (25)

1900

thumbnail
University of Pennsylvania (Association of American Universities)

Schüler

1907

thumbnail
Albert B. Lewis und Frank Speck (1908), der seinen PhD an der University of Pennsylvania erwarb und dort eine Anthropologieabteilung aufbaute. (Franz Boas)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1952

Werk:
thumbnail
Dietrich Hall, jetzt Steinberg-Dietrich Hall, University of Pennsylvania (McKim, Mead, and White)

1753

Literatur:
thumbnail
William Smith -A Poem on Visiting the Academy of Philadelphia, June 1753, Smith war von Benjamin Franklin eingeladen worden; aus der Akademie entstand später die University of Pennsylvania

Kunst & Kultur

2004

Einzelausstellung:
thumbnail
ICA Ramp Project, Institute of Contemporary Art, University of Pennsylvania, Philadelphia, USA (Amy Sillman)

Emil Fackenheim Lecture

2011

thumbnail
David Ruderman, University of Pennsylvania (Abraham-Geiger-Kolleg)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktorwürde der University of Pennsylvania (Akira Endō)

2005

Leben > Ehrung:
thumbnail
Doktorwürde der University of Pennsylvania, Doktor in Jura (16. Mai) (Kofi Annan)

2004

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktorwürde der University of Pennsylvania (Lee Friedlander)

1990

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktor, University of Pennsylvania (Penn) (Raymond Davis junior)

1986

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktortitel der University of Pennsylvania (Richard M. Karp)

"University of Pennsylvania" in den Nachrichten