University of Toronto

Die University of Toronto (auch U of T, UToronto, oder einfach Toronto) ist Kanadas größte Universität und eine der zwanzig größten der Welt. Sie ist Mitglied der Association of American Universities, eines seit 1900 bestehenden Verbunds führender forschungsintensiver nordamerikanischer Universitäten.

Sie wurde 1827 gegründet und hat derzeit rund 59.000 Vollzeit-Studenten sowie etwa 11.000 Beschäftigte. Bei einem 2010 von der Zeitschrift Times Higher Education durchgeführten Ranking belegte sie Platz 19 unter den besten Universitäten der Welt.

mehr zu "University of Toronto" in der Wikipedia: University of Toronto

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Anthony Pawson stirbt in Toronto, Kanada. Anthony James „Tony“ Pawson CH war ein britisch-kanadischer Molekularbiologe. Er war Professor am Samuel Lunenfeld Research Institute am Mount Sinai Hospital in Toronto und Professor an der University of Toronto. Er galt als einer der Favoriten auf den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.
thumbnail
Gestorben: Ernest McCulloch stirbt in Washington, D.C.. Ernest Armstrong McCulloch war ein kanadischer Hämatologe und Professor an der University of Toronto.
thumbnail
Gestorben: A. James Reimer stirbt. Allen James Reimer war ein kanadischer mennonitischer Theologe, der bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2008 als Professor am Conrad Grebel College der University of Waterloo und an der Toronto School of Theology der University of Toronto wirkte.
thumbnail
Gestorben: Ronald St. John Macdonald stirbt in Halifax, Nova Scotia. Ronald Saint John Macdonald war ein kanadischer Jurist, der sich vor allem dem Seerecht und den Menschenrechten widmete. Er wirkte unter anderem von 1961 bis 1972 als Professor an der University of Toronto sowie von 1972 bis 1990 an der Dalhousie University in Halifax, und fungierte an beiden Hochschulen zeitweise als Dekan. Darüber hinaus war er von 1980 bis 1998 der bisher einzige nicht-europäische Richter am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Er gehörte ab 1979 dem Institut de Droit international an und erhielt Ehrendoktortitel mehrerer Universitäten sowie 2000 mit der Aufnahme als Companion in den Order of Canada die höchste zivile Auszeichnung seines Heimatlandes.
thumbnail
Gestorben: Frederick Albert Urquhart stirbt. Frederick Albert Urquhart war ein kanadischer Zoologe und Lepidopterologe. Er war von 1963 bis 1977 Professor für Zoologie an der University of Toronto. Seine jahrzehntelange Forschung über den Monarchfalter, die er zusammen mit seiner Frau betrieb, führten 1975 zur Entdeckung ihrer Überwinterungsquartiere in den Bergen Mexikos.

Wissenschaft & Technik

Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
Auf Initiative des anglikanischen Bischofs von Toronto, John Strachan, wird die University of Toronto unter dem Namen King's College at York gegründet. (15. März)

1827

thumbnail
15. März: Als King's College at York wird die Universität Toronto gegründet.

Mitgliedschaften

1916

Mitgliedschaften und Organisationen:
thumbnail
Ehrendoktor der University of Toronto (Horatio Walker)

Gewinner des Allan Cup

1921

thumbnail
University of Toronto (Allan Cup)

Mitglieder > Kanadische Universitäten (2)

1926

thumbnail
University of Toronto (Association of American Universities)

aktuellere Funktionen

2003

thumbnail
Forschungsaufenthalt am OISE, University of Toronto (Reinhold Viehoff)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

thumbnail
Bisherige Preisträger: Michael Baker (University of Toronto und NBER), Jonathan Gruber (Massachusetts Institute of Technology und NBER) und Kevin Milligan (University of British Columbia) für „Universal Child Care, Maternal Labor Supply, and Family Well Being“ (Doug-Purvis-Preis)

2009

thumbnail
Auszeichnungen > Ehrendoktorwürden: Pontifical Institute Toronto (Umberto Eco)

2006

thumbnail
Ehrung: Ehrendoktor, University of Toronto (Martha Minow)

2003

thumbnail
Bisherige Preisträger: Paul Collins (Strikeman Elliot), Edward Iacobucci , Michael Trebilock und Ralph Winter (University of British Columbia) für „The Law and Economics of Canadian Competition Policy“ (Doug-Purvis-Preis)

2002

thumbnail
Ehrung: Merck-Frost-Lectureship an den Universitäten Toronto, Montreal und Kingston (Matthias Beller)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2005

Buchveröffentlichungen:
thumbnail
Slater, John G.. Minerva's Aviary: Philosophy at Toronto. University of Toronto Press. ISBN 0-8020-3870-0.

2003

Buchveröffentlichungen:
thumbnail
Levi, Charles Morden.. Comings and Goings. McGill-Queen's University Press. ISBN 0-7735-2442-8.

2002

Buchveröffentlichungen:
thumbnail
Friedland, Martin L.. The University of Toronto: A History. University of Toronto Press. ISBN 0-8020-4429-8.

1994

Buchveröffentlichungen:
thumbnail
McKillop, A. Brian.. Matters of Mind. University of Toronto Press. ISBN 0-8020-7216-X.

1985

Buchveröffentlichungen:
thumbnail
Ford, Ann Rochon.. A Path Not Strewn with Roses. University of Toronto Press. ISBN 0-8020-3999-5.

K > Kanada?Kanada

2013

thumbnail
– Archiv der University of Toronto zur Entdeckung des Insulin (Weltdokumentenerbe)

Rankings

2013

thumbnail
Omnium Global EMBA University of Toronto-Universität St. Gallen Platz 35 weltweit

"University of Toronto" in den Nachrichten