Unser Song für Deutschland

Unser Song für Deutschland (Akronym: USfD) war die deutsche Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2011, bei der ein Lied für die zuvor festgelegte Teilnehmerin und ESC-Titelverteidigerin Lena Meyer-Landrut gesucht wurde. Die Vorentscheidung bestand aus drei Shows bei ProSieben und Das Erste. Meyer-Landrut vertrat daraufhin Deutschland beim Eurovision Song Contest in Düsseldorf mit dem Lied Taken by a Stranger, mit dem sie den 10. Platz von 43 Teilnehmerländern erreichte.

mehr zu "Unser Song für Deutschland" in der Wikipedia: Unser Song für Deutschland

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2011

Moderation > Fernsehen > Ehemals/Einmalig:
thumbnail
Unser Song für Deutschland, Das Erste/ProSieben (Sabine Heinrich)

Moderatoren der Sendung und der Sondersendungen

2011

thumbnail
Unser Song für Deutschland (TV total)

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
/ 7. Februar und 18. Februar -Das Erste und ProSieben strahlen die Auswahlshows Unser Song für Deutschland zur Ermittlung des deutschen Teilnahmebeitrags zum 56. Eurovision Song Contest in Düsseldorf, Deutschland aus.

"Unser Song für Deutschland" in den Nachrichten