Ursula Haubner

Ursula Haubner (geb. Haider, * 22. Dezember 1945 in Goisern, Oberösterreich) ist eine österreichische Politikerin und war vom 3. Juli 2004 bis zu ihrem Übertritt zum neu gegründeten Bündnis Zukunft Österreich am 5. April 2005 Vorsitzende der FPÖ. Zwischen 2005 und 2007 bekleidete sie in der Regierung Schüssel II das Amt der Sozialministerin.

Ihr Bruder war der Landeshauptmann von Kärnten, Jörg Haider. Sie ist verheiratet, hat zwei Töchter und fünf Enkelkinder.

mehr zu "Ursula Haubner" in der Wikipedia: Ursula Haubner

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Ursula Haubner wird in Goisern, Oberösterreich geboren. Ursula Haubner ist eine österreichische Politikerin und war vom 3. Juli 2004 bis zu ihrem Übertritt zum neu gegründeten Bündnis Zukunft Österreich am 5. April 2005 Vorsitzende der FPÖ. Zwischen 2005 und 2007 bekleidete sie in der Regierung Schüssel?II das Amt der Sozialministerin.

thumbnail
Ursula Haubner ist heute 72 Jahre alt. Ursula Haubner ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Österreich. Spitzenfunktionäre der kleineren Regierungspartei FPÖ, darunter die Obfrau Ursula Haubner und ihr Bruder Jörg Haider, treten aus der Partei aus und gründen die neue Partei Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ).

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

Berufliche und politische Laufbahn > Politische Laufbahn:
thumbnail
2006 bis 2013 Abgeordnete zum österreichischen Nationalrat

1997

Berufliche und politische Laufbahn > Politische Laufbahn:
thumbnail
– 2003 Oberösterreichische Landesrätin für Frauenangelegenheiten, Umweltschutz und Konsumentenschutz

1996

Berufliche und politische Laufbahn > Politische Laufbahn:
thumbnail
– 1997 Abgeordnete im oberösterreichischen Landtag

1995

Berufliche und politische Laufbahn > Politische Laufbahn:
thumbnail
– 2003 Bundessprecherin der Initiative Freiheitlicher Frauen

1994

Berufliche und politische Laufbahn > Politische Laufbahn:
thumbnail
Stellvertreterin des Landesparteiobmanns

"Ursula Haubner" in den Nachrichten