Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Bohumil Němeček stirbt in Ústí nad Labem, Tschechien. Bohumil Němeček war ein tschechoslowakischer Boxer.
thumbnail
Gestorben: Svatopluk Pluskal stirbt in Ústí nad Labem, Tschechien. Svatopluk Pluskal war ein tschechischer Fußballspieler und Fußballtrainer. Er galt als technisch guter, kopfballstarker und kämpferischer Mittelfeldspieler.
thumbnail
Geboren: Marek Trončinský wird in Ústí nad Labem, Tschechoslowakei geboren. Marek Trončinský ist ein tschechischer Eishockeyspieler, der seit 2012 beim HK Jugra Chanty-Mansijsk in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.
thumbnail
Geboren: Michal Neuvirth wird in Ústí nad Labem, Tschechoslowakei geboren. Michal Neuvirth ist ein tschechischer Eishockeytorwart, der seit 2008 bei den Washington Capitals aus der National Hockey League unter Vertrag steht.
thumbnail
Geboren: Tomáš Černý wird in Ústí nad Labem geboren. Tomáš Černý ist ein tschechischer Fußballspieler auf der Torhüterposition.

Politik & Weltgeschehen

Hussitenkriege:
thumbnail
Die Hussiten besiegen in der Schlacht bei Aussig ein ausgehungert und übermüdet angelangtes sächsisches Entsatzheer. Viele Deutsche geraten nach der Schlacht in Gefangenschaft und auch, als anschließend die belagerte Stadt Aussig fällt. Deren Bewohner flüchten vor einem Massaker der Eroberer unter ihrem Anführer Andreas Prokop.

Stadtgliederung > Stadtbezirke, Ortsteile, Siedlungseinheiten

1939

thumbnail
Hostovice (Hottowies) – seit 1. Mai

1939

thumbnail
P?edlice (Prödlitz) – seit 1. Mai

1939

thumbnail
Bukov (Pokau) – seit 1. Mai

1939

thumbnail
St?ekov (Schreckenstein) – seit 1. Mai

1900

thumbnail
Klíše (Kleische) – seit

Stadtgliederung

1939

thumbnail
P?edlice (Prödlitz) - seit 1. Mai

1939

thumbnail
Bukov (Pokau) - seit 1. Mai

1939

thumbnail
Hostovice (Hottowies) - seit 1. Mai

1939

thumbnail
St?ekov (Schreckenstein) - seit 1. Mai

1900

thumbnail
Klíše (Kleische) - seit

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1995

thumbnail
Gründung: Houba (deutsch: Pilz) ist eine Punkrock-Band aus Ústí nad Labem, Tschechien, die 1995 von den Brüdern Majkl und Martíček sowie Jirka und Hrdla gegründet wurde. 2006 stieß Míra dazu. Die Bedeutung des Bandnamens liegt allerdings nicht in der wortwörtlichen Übersetzung, sondern sie ist eine Anlehnung an ein in Tschechien beliebtes aus Cola und Rotwein gemischtes Getränk namens Houba. Live waren sie u.a. in Deutschland, Polen, Weißrussland, Litauen, Lettland und Estland aktiv, zumeist in Tschechien und der Slowakei.

Städtepartnerschaft

1970

thumbnail
Chemnitz, Deutschland

Tagesgeschehen

thumbnail
Böhmen (Tschechien): Auch flussaufwärts ist die Lage noch dramatisch. Laut ČTK ertranken bereits 7 Menschen in den Fluten. Bei der nordböhmischen Stadt Aussig (Ústí nad Labem) hat die nach Sachsen strömende Elbe am Abend 8,60 Meter Wasserstand -normal sind 2 Meter. Die Prager Regierung ruft nach einer abendlichen Sondersitzung den Notstand für den Kreis Ústí nad Labem und sechs weitere Regionen -u.a. den mährischen Kreis Olmütz -aus. Der Notstand gilt laut Ministerpräsident Jiří Paroubek zunächst bis 10. April.(Spiegel)

"Ústí nad Labem" in den Nachrichten