Uzungeçit

Uzungeçit (kurd. Derahine) ist eine Kleinstadt im Landkreis Uludere der türkischen Provinz Şırnak. Uzungeçit liegt in der türkisch-irakischen Grenzregion in Südostanatolien auf 1.550 m über dem Meeresspiegel, ca. 17 km nordöstlich von Uludere. Der ursprüngliche Name der Ortschaft lautet Derhîn. Den Status als Belediye erhielt Uzungeçit im jahr 1973.

1980 lebten 2.100 Menschen in Uzungeçit. 2009 hatte die Ortschaft 2.816 Einwohner.

mehr zu "Uzungeçit" in der Wikipedia: Uzungeçit

Tagesgeschehen

thumbnail
Şırnak/Türkei: Bei Gefechten zwischen der Armee und der Kurdischen Arbeiterpartei PKK in der Provinz Uzungeçit sind acht Menschen getötet wurden

"Uzungeçit" in den Nachrichten