Valeria Bruni Tedeschi

Valeria Bruni Tedeschi 2010 bei den Filmfestspielen von Cannes
Bild: Georges Biard

Valeria Bruni Tedeschi (* 16. November 1964 in Turin) ist eine in Frankreich aufgewachsene italienisch-französische Schauspielerin, Filmregisseurin, Drehbuchautorin und Sängerin.



Leben




Bruni Tedeschi entstammt einer Turiner Industriellenfamilie. Ihr Vater ist der Kunstsammler und Komponist Alberto Bruni Tedeschi (1915–1996), ihre Mutter die Konzertpianistin Marisa Borini (* 1930). Ihre jüngere (Halb-)Schwester ist Carla Bruni. Ab dem neunten Lebensjahr wuchs Bruni Tedeschi in Frankreich auf.Bruni Tedeschi wurde an der Schauspielschule von Nanterre von Patrice Chéreau und Pierre Romans unterrichtet. Ihre erste Hauptrolle spielte sie 1987 in dem Film Hôtel de France von Patrice Chéreau. Danach sah man sie in zahlreichen Filmen, die sie oft als zerbrechliche und zerbrochene Frau zeigen. 2003 debütierte sie als Regisseurin mit der Komödie Il est plus facile pour un chameau…, die ihr „hartes Los“ als Industriellentochter ironisch thematisiert. 2004 war sie Jurymitglied der Berlinale.Im Frühjahr 2009 adoptierte Bruni Tedeschi mit ihrem damaligen Lebensgefährten Louis Garrel, den sie 2007 bei den Dreharbeiten zu Actrices kennenlernte, ein vier Monate altes afrikanisches Baby.

mehr zu "Valeria Bruni Tedeschi" in der Wikipedia: Valeria Bruni Tedeschi

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Valeria Bruni Tedeschi wird in Turin geboren. Valeria Bruni Tedeschi ist eine in Frankreich aufgewachsene italienisch-französische Schauspielerin, Filmregisseurin, Drehbuchautorin und Sängerin.

thumbnail
Valeria Bruni Tedeschi ist heute 52 Jahre alt. Valeria Bruni Tedeschi ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

2014

Film:
thumbnail
La buca

2013

Film:
thumbnail
Un château en Italie

2013

Film:
thumbnail
Die süße Gier (Il capitale umano)

2013

Film:
thumbnail
Viva la libert??

"Valeria Bruni Tedeschi" in den Nachrichten