Valerio Olgiati

Valerio Olgiati (* 18. Juli 1958 in Chur) ist ein international tätiger Schweizer Architekt.



Leben




Valerio Olgiati wurde 1958 als Sohn des Bündner Architekten Rudolf Olgiati geboren und studierte von 1980 bis 1986 Architektur an der ETH Zürich. Von 1993 bis 1995 führte er zusammen mit Frank Escher ein Architekturbüro in Los Angeles und eröffnete 1996 ein eigenes Büro in Zürich, das 2008 nach Flims umzog. 1998–2000 war er Gastdozent an der ETH Zürich beziehungsweise 2002 an der Architectural Association School of Architecture London, sowie 2005 Gastprofessor an der Cornell University in Ithaca im US-Bundesstaat New York. Seit 2002 ist Valerio Olgiati ordentlicher Professor an der Università della Svizzera italiana in Mendrisio. Im Herbst 2009 führt er den Kenzō Tange Chair an der Harvard University, Cambridge, USA.

mehr zu "Valerio Olgiati" in der Wikipedia: Valerio Olgiati

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Valerio Olgiati wird in Chur geboren. Valerio Olgiati ist ein international tätiger Schweizer Architekt.

thumbnail
Valerio Olgiati ist heute 58 Jahre alt. Valerio Olgiati ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2008

Werke und Projekte:
thumbnail
Weingut Schlossgut Hohenbeilstein, Deutschland

2008

Werke und Projekte:
thumbnail
MuseumXXI in Perm, Russland

2007

Werke und Projekte:
thumbnail
Neubau Atelierhaus Bardill in Scharans

2007

Werke und Projekte:
thumbnail
Cantina Carnasciale in Mercatale, Toskana

2006

Werke und Projekte:
thumbnail
Neubau Büro Dado, Flims

Kunst & Kultur

2010

Einzelausstellung:
thumbnail
OPO’LAB, Porto, Portugal, "Valerio Olgiati"

2009

Einzelausstellung:
thumbnail
Royal Institute of British Architects, London, UK, "Valerio Olgiati"

2009

Einzelausstellung:
thumbnail
Universit?? della Svizzera italiana, Schweiz, "Valerio Olgiati"

2009

Einzelausstellung:
thumbnail
Gelbes Haus, Flims, "Dado - Gebaut und bewohnt von Rudolf und Valerio Olgiati"

2008

Einzelausstellung:
thumbnail
Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, Schweiz, "Valerio Olgiati"

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

thumbnail
Ehrung: Auszeichnung Bronzener Hase in der Kategorie "Architektur". Vergeben von der Zeitschrift Hochparterre, für den Eingang zum Grossratsgebäude in Chur, Schweiz

2009

thumbnail
Ehrung: Ehrenmitglied des Royal Institute of British Architects, London

2009

thumbnail
Ehrung: Architekturpreis Beton für Haus K+N, Besucherzentrum des Schweizerischer Nationalpark und Atelierhaus Bardill, Schweiz

2008

thumbnail
Ehrung: Auszeichnung "Bester Bau in der Schweiz", Goldener Hase, Schweizer Fernsehen 10 vor 10, für Besucherzentrum des Schweizerischer Nationalpark, Zernez, Schweiz

2007

thumbnail
Ehrung: Auszeichnung "Bester Bau in der Schweiz", Bronzener Hase, Schweizer Fernsehen 10 vor 10, für Atelierhaus Bardill, Scharans, Schweiz

"Valerio Olgiati" in den Nachrichten