Amerika

thumbnail
Chile und Bolivien beenden mit einem Friedensvertrag den Salpeterkrieg endgültig. Zwanzig Jahre vorher war im Vertrag von Valparaíso schon eine erste Regelung erfolgt.
thumbnail
Chile und Bolivien schließen im Salpeterkrieg ein unbefristetes Waffenstillstandsabkommen im Vertrag von Valparaíso. Die Küstenprovinz mit Antofagasta als Hauptstadt fällt an das Nachbarland. Bolivien wird ein Binnenstaat.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Manuel Harder wird in Valparaíso, Chile geboren. Manuel Harder ist ein deutscher Schauspieler.
thumbnail
Geboren: Rodrigo González wird in Valparaíso, Chile geboren. Rodrigo „Rod“ Andrés González Espindola ist ein deutsch-chilenischer Bassist, Gitarrist, Songwriter und Sänger der Band Die Ärzte.
thumbnail
Geboren: Catalina Saavedra wird in Valparaíso, Chile geboren. Catalina Saavedra Pérez ist eine chilenische Schauspielerin.

1965

thumbnail
Geboren: Claudio Miranda wird in Valparaíso, Chile geboren. Claudio Miranda ist ein chilenischer Kameramann und Oscar-Preisträger.

Politik & Weltgeschehen

1814

Britisch-Amerikanischer Krieg:
thumbnail
28. März: Die US-amerikanische Fregatte USS Essex (32 Geschütze) wird nach einer erfolgreichen Kaperfahrt im Pazifik bei Valparaíso (Chile) von einem britischen Verband aus der Fregatte HMS Phoebe (36 Geschütze) und der Sloop HMS Cherub (18 Geschütze) zum Kampf gestellt und muss sich nach einem verlustreichen Gefecht ergeben.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Aufenthalt vor Valparaíso

1846

thumbnail
Den Januar verbringt die im Vorjahr von Kopenhagen abgereiste dänische Galathea-Expedition auf den nördlichen Nikobaren und den Februar auf den südlichen Nikobaren. Sie setzt anschließend ihre Reise nach Südostasien fort, läuft Penang, Singapur, Batavia und Manila an, bevor sie die chinesische Küste und Hongkong, Macao, Kanton, Amoy und Shanghai besucht. Der Versuch, in Japan vor Anker zu gehen, wird von den dortigen Behörden abgewiesen. Das Schiff überquert den Pazifischen Ozean, besucht am 5. Oktober die hawaiianischen Inseln und danach Tahiti, Valparaíso, Callao und Lima.

1834

thumbnail
Nach der Vermessung der Magellanstraße nimmt die HMS Beagle Kurs auf den Pazifischen Ozean. Über Chiloé, Valdivia und Concepción segelt sie nach Valparaíso, wo sie am 23. Juli eintrifft.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Ein Erdbeben der Stärke 8,2 erschüttert Valparaíso, Chile, rund 20.000 Menschen kommen ums Leben.

Söhne und Töchter der Stadt

1990

thumbnail
Augusto Pinochet, chilenischer General unter Allende; Putschist, Diktator von 1973 bis

Städtepartnerschaften

1999

thumbnail
in Korea Sud? Südkorea mit Busan, seit

"Valparaíso" in den Nachrichten