Vatroslav Lisinski

Vatroslav Lisinski (getauft 8. Juli 1819 in Zagreb; † 31. Mai 1854 ebenda) war ein kroatischer Komponist und begründete als solcher den nationalkroatischen Musikstil.

Lisinski gilt als Mitbegründer der Illyrischen Bewegung, der Rückbesinnung auf kroatisches Kulturerbe. Sie entstand als Antwort auf Repressionen seitens Ungarns. Lisinski komponierte 1846 die erste kroatische Oper „Ljubav i zloba“ (Liebe und Arglist). Die vermutlich bekannteste Oper von Lisinski ist Porin aus dem Jahr 1851. Er komponierte auch weitere zahlreiche Werke für Orchester, Chor und Solisten.

mehr zu "Vatroslav Lisinski" in der Wikipedia: Vatroslav Lisinski

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Vatroslav Lisinski, kroatischer Komponist (* 1819)

Kunst & Kultur

Musik & Theater:
thumbnail
Uraufführung der Oper Porin (Demeter) von Vatroslav Lisinski in Zagreb

1846

Kultur:
thumbnail
28. März: Uraufführung der Oper Liebe und Bosheit von Vatroslav Lisinski in Zagreb

"Vatroslav Lisinski" in den Nachrichten