Velebit

Der Gipfel Sveti Rok im Velebit-Massiv
Bild: Perun

Der Velebit (in etwa „Großes Wesen“) ist ein Gebirgszug an der Küstenregion Kroatiens. Er ist zum Naturpark erklärt worden. Im Gebirgsgebiet liegen zwei Nationalparks (Nationalpark Nördlicher Velebit und Nationalpark Paklenica) und nahe der Stadt Gospić der staatlich geschützte Naturpark Velebit.

Der Velebit bildet eine Klimabarriere zwischen dem Mittelmeerklima und dem Gebirgsklima im Landesinneren.

mehr zu "Velebit" in der Wikipedia: Velebit

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

500 n. Chr.

thumbnail
Verbreitung und Lebensraum > Heutige Verbreitung und Bestandsentwicklung > Übriges Europa: In den Staaten der Balkanhalbinsel gibt es noch größere Populationen, so leben in Slowenien 500 bis 800 Tiere, in Kroatien zwischen 600 und 800 Braunbären, dort vorwiegend im Gorski Kotar und in der Lika. An den Hängen des Velebit-Bergmassives befindet sich das Bärenrefugium von Kuterevo. Kleine Gruppen sind auch aus Albanien (250) und Mazedonien (90) bekannt. Über die jetzige Situation der Braunbären in Bosnien und Herzegowina, Serbien und Montenegro ist wenig bekannt, laut einer Statistik leben in Bosnien ungefähr 2800 Braunbären, in Serbien etwa

Wichtigste Touren

1984

thumbnail
Velebit: Mali Halan Route Pegasus (Walter Laserer)

"Velebit" in den Nachrichten