Verdienstmedaille (Tschechien)

Die Verdienstmedaille (tschech.Medaile za zásluhy) ist eine staatliche Auszeichnung der Tschechischen Republik.

Sie wurde per Gesetz 404/90 am 2. Oktober 1990 durch das tschechische Parlament in drei Stufen gestiftet. Ihre Verleihung erfolgt an Einzelpersonen, die sich in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Technik, Kultur, Kunst, Sport, Bildung, Verteidigung und nationale Sicherheit Verdienste um die Republik erworben haben. Die Verdienstmedaille wird dabei dem Geehrten vom Präsidenten oder einem seiner Bevollmächtigten in einem festlichen Akt nebst Urkunde überreicht.

mehr zu "Verdienstmedaille (Tschechien)" in der Wikipedia: Verdienstmedaille (Tschechien)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Eric Stein stirbt in Ann Arbor, Michigan. Eric Stein war ein amerikanischer Jurist. Er fungierte von 1955 bis 1983 als Professor an der University of Michigan und wirkte insbesondere in den Bereichen Völker- und Europarecht sowie Verfassungsrecht und Rechtsvergleichung. In Anerkennung seiner Leistungen wurde er unter anderem mit der Manley-O.-Hudson-Medaille der Amerikanischen Gesellschaft für internationales Recht und der tschechischen Verdienstmedaille geehrt.
thumbnail
Gestorben: Karel Pichlík wird. März 198 in Prag. Karel Pichlík war ein tschechischer Historiker, der sich auf tschechische und slowakische Geschichte des 20. Jahrhunderts und die Geschichte der österreichisch-ungarischen und tschechoslowakischen Armee spezialisiert hatte. Er gehörte zu den Erstunterzeichnern der Charta 77 und war Inhaber der Nationalen Verdienstmedaille II. Grades (1998).
thumbnail
Geboren: Karel Pichlík wird in Prag geboren. Karel Pichlík war ein tschechischer Historiker, der sich auf tschechische und slowakische Geschichte des 20. Jahrhunderts und die Geschichte der österreichisch-ungarischen und tschechoslowakischen Armee spezialisiert hatte. Er gehörte zu den Erstunterzeichnern der Charta 77 und war Inhaber der Nationalen Verdienstmedaille II. Grades (1998).
thumbnail
Geboren: Eric Stein wird in Holice geboren. Eric Stein war ein amerikanischer Jurist. Er fungierte von 1955 bis 1983 als Professor an der University of Michigan und wirkte insbesondere in den Bereichen Völker- und Europarecht sowie Verfassungsrecht und Rechtsvergleichung. In Anerkennung seiner Leistungen wurde er unter anderem mit der Manley-O.-Hudson-Medaille der Amerikanischen Gesellschaft für internationales Recht und der tschechischen Verdienstmedaille geehrt.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Ehrungen:
thumbnail
tschechische Verdienstmedaille (Marek Kopelent)

2010

Erfolge und Auszeichnungen:
thumbnail
Tschechische Verdienstmedaille II. Stufe (Jaromír Jágr)

2009

Ehrung:
thumbnail
Tschechische Verdienstmedaille 1. Stufe (Karel Gott)

2004

Ehrung:
thumbnail
Verdienstmedaille (Otakar Vávra)

2003

Ehrung:
thumbnail
tschechische Verdienstmedaille (Emília Vášáryová)

"Verdienstmedaille (Tschechien)" in den Nachrichten