Geboren & Gestorben

1976

thumbnail
Geboren: Lars Adler wird geboren. Lars Adler ist ein deutscher Historiker, Archivar und Phaleristiker (Ordenskundler). Als Verfasser der beiden maßgeblichen Werke zum Thema ist er Experte für die altbadischenOrden.
thumbnail
Gestorben: Robert Morath stirbt in Hamburg. Robert Wilhelm Moraht war ein deutscher Marineoffizier, Kommandant von SM U 64 im Ersten Weltkrieg und Ritter des Ordens Pour le Mérite.
thumbnail
Gestorben: Ernst von Althaus stirbt in Berlin. Ernst Freiherr von Althaus war ein sächsischer Offizier und Jagdflieger im Ersten Weltkrieg sowie Ritter des Ordens Pour le Mérite. Später war er Präsident des Landgerichts Berlin.

1939

thumbnail
Geboren: Jörg Nimmergut wird in Berlin geboren. Jörg Nimmergut ist ein deutscher Sachbuchautor, der vor allem durch seine Veröffentlichungen zum Thema Orden und Ehrenzeichen und Militaria bekannt ist. Sein Hauptwerk ist die fünfbändige Ausgabe Deutsche Orden und Ehrenzeichen bis 1945.
thumbnail
Gestorben: Deutscher Hermann stirbt in Braunschweig. Der Deutsche Hermann, mit bürgerlichem Namen Julius Skasa, war eines von mehreren Stadtoriginalen im Braunschweig des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts. Sein „Markenzeichen“ war ein mit Orden, Ehrenzeichen und Bändern übervoll behängter Uniformrock, den er in der Öffentlichkeit trug.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1981

Werke:
thumbnail
Verdient und Erdient, Orden gestern und heute. Begleitheft zur Ausstellung im Historischen Museum am Hohen Ufer, Hannover (Alheidis von Rohr)

"Orden und Ehrenzeichen" in den Nachrichten