Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen

Der Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ist ein Orden und Ehrenzeichen und – neben dem Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen – die höchste Auszeichnung Nordrhein-Westfalens.

Die Gestalt des Ordens ergibt sich aus einem schlichten, weißemaillierten Malteserkreuz mit einer silbernen Scheibe im Zentrum, auf der das Wappen Nordrhein-Westfalens abgebildet ist.

mehr zu "Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen" in der Wikipedia: Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen

Rundfunk, Film & Fernsehen

1921

Film:
thumbnail
Pariserinnen (Heinrich Peer)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1934

Veröffentlichungen:
thumbnail
Auch das nennt man Leben (Gustav-Adolf Gedat)

Musik

1976

Diskografie:
thumbnail
– Aber vor allem würde ich trinken! (LP/CD) (Harald Juhnke)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Ehrung:
thumbnail
Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen (Marie-Luise Marjan)

2012

Auszeichnungen:
thumbnail
Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen (Roland Kaiser)

2012

Ehrung:
thumbnail
Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen (Walther Tröger)

2011

Ehrung:
thumbnail
Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen (Renate Mayntz)

2011

Ehrung:
thumbnail
Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen (Barbara Schock-Werner)

"Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen" in den Nachrichten