1969

thumbnail
21. Juni – John Pennel, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,44 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1968

thumbnail
12. September – Bob Seagren, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,41 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1967

thumbnail
10. Juni – Bob Seagren, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,36 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1967

thumbnail
23. Juni – Paul Wilson, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,38 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1966

thumbnail
14. Mai – Bob Seagren, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,32 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1966

thumbnail
23. Juli – John Pennel, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,34 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1964

thumbnail
25. Juli – Fred Hansen, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,28 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1964

thumbnail
13. Juni – Fred Hansen, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,23 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1963

thumbnail
5. August – John Pennel, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,13 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1963

thumbnail
7. Juni – Brian Sternberg, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,08 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1963

thumbnail
27. April – Brian Sternberg, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,00 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1963

thumbnail
24. August – John Pennel, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,20 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1962

thumbnail
31. März – John Uelses, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,89 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1962

thumbnail
28. April – David Tork, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,93 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1961

thumbnail
20. Mai – George Davies, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,83 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1960

thumbnail
2. Juli – Don Bragg, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,80 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1957

thumbnail
27. April – Bob Gutowski, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,78 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1942

thumbnail
23. Mai – Cornelius Warmerdam, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,77 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1941

thumbnail
6. Juni – Cornelius Warmerdam, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,72 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1940

thumbnail
29. Juni – Cornelius Warmerdam, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,60 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1937

thumbnail
29. Mai – Earle Meadows, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,54 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1937

thumbnail
29. Mai – Bill Sefton, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,54 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1936

thumbnail
4. Juli – George Varoff, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,43 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1935

thumbnail
1. Juni – Keith Brown, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,39 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1931

thumbnail
16. Juli – William Graber, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,37 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1928

thumbnail
28. April – Lee Barnes, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,30 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1927

thumbnail
28. Mai – Sabin Carr, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,27 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1922

thumbnail
3. September – Charles Hoff, Norwegen, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,12 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1920

thumbnail
20. August – Frank Foss, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,09 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1912

thumbnail
8. Juni – Marc Wright, USA, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,02 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

"Vereinigte Staaten" in den Nachrichten